DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
85 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
106 Tagen
Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächstes Event in
15 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
23 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächstes Event in
29 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
43 Tagen
Rallye-WM
22 Jan.
-
26 Jan.
Event beendet
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
14 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächstes Event in
9 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
9 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächstes Event in
35 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
49 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
128 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
43 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
64 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
42 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
49 Tagen
Langstrecke
31 Jan.
-
02 Feb.
Nächstes Event in
1 Tag
W-Series
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
30 Mai
Nächstes Event in
120 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
13 Juni
Nächstes Event in
134 Tagen
Details anzeigen:

2017: NASCAR wieder in Deutschland

geteilte inhalte
kommentare
2017: NASCAR wieder in Deutschland
Autor:
27.10.2016, 09:52

Hockenheim macht es möglich: Die NASCAR-Euroserie trägt in der Saison 2017 ein Rennwochenende in Deutschland aus.

Rio Haryanto, Manor Racing MRT05
Champion Elite 1: Anthony Kumpen, PK Carsport, Chevrolet SS
Blick in die Boxengasse
Startz zum Rennen
Girls
Matthias Lauda, Freddie Hunt, DF-1 Racing Team, Chevrolet SS; Brandon Gdovic, Christian Malcharek, P

Obwohl der exakte Kalender für das nächste Jahr noch nicht endgültig besiegelt ist, steht ein Deutschland-Rennen bereits fest, wie Motorsport.com aus gut informierten Kreisen erfuhr.

Auch der Termin ist klar: Die V8-Boliden der NASCAR-EM fahren am ersten Juli-Wochenende 2017 auf der 3,692 Kilometer langen Kurzanbindung in Hockenheim mit 15 Kurven.

Es ist das Wochenende, an dem in den USA der Unabhängigkeitstag (4.7.) vorgefeiert wird. Die NASCAR-Euroserie will in Hockenheim ein "American Speedfestival" etablieren, wie sie es zum Beispiel im englischen Brands Hatch seit einigen Jahren mit großem Erfolg umsetzt.

Die NASCAR-Euroserie gibt es seit der Saison 2009.

2010 und 2014 starteten die Euro-Racecars bereits zweimal in Deutschland. Damals aber auf dem Nürburgring und im Rahmenprogramm des Truck-Grand-Prix. Nun also Hockenheim.

Dies ist gleichbedeutend damit, dass ein Premieren-Event auf dem neuen Oval in Meppen in der Saison 2017 noch nicht realisiert werden kann.

Im Racepark Meppen entstand in den vergangenen Monaten ein 1.000 Meter langer, flacher Short-Track. Die Strecke ist bereits fertig, an der nötigen Infrastruktur wird jedoch noch gearbeitet.

Daher darf erwartet werden, dass der Kalender 2017 der NASCAR-Euroserie erneut sechs Rennwochenenden beinhalten wird.

Euro-NASCAR-Finale in Zolder: Kumpen und Longin holen sich die Titel

Vorheriger Artikel

Euro-NASCAR-Finale in Zolder: Kumpen und Longin holen sich die Titel

Nächster Artikel

NASCAR-Euroserie will Amerika-Show am Hockenheimring etablieren

NASCAR-Euroserie will Amerika-Show am Hockenheimring etablieren
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie NASCAR Euro
Urheber Pete Fink