DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
94 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
115 Tagen
Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
R
Mexiko-Stadt
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächstes Event in
24 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
32 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächstes Event in
38 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
52 Tagen
Rallye-WM
R
Monte Carlo
22 Jan.
-
26 Jan.
Nächstes Event in
1 Tag
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
23 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächstes Event in
18 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
18 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächstes Event in
44 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
58 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
137 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
52 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
73 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
51 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
58 Tagen
W-Series
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
30 Mai
Nächstes Event in
129 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
13 Juni
Nächstes Event in
143 Tagen
Details anzeigen:

Video: Motorenexplosion bei wildem Dragster-Crash

geteilte inhalte
kommentare
Video: Motorenexplosion bei wildem Dragster-Crash
26.02.2018, 19:05

Bei einem spektakulären Dragster-Unfall im Rahmen der US-Serie NHRA in Phoenix blieben die beteiligten Piloten wie durch ein Wunder unverletzt

Diesen Crash wird der 16-malige Funny-Car-Champion John Force so schnell nicht vergessen: Bei einem Lauf zur NHRA-Dragster-Serie in Phoenix (USA) explodierte ihm während der Fahrt sein Motor und machte den 68-Jährigen zum Passagier. Was folgte, war ein ebenso wilder wie spektakulärer Unfall, in den auch Force-Gegner Jonnie Lindberg verwickelt wurde. Beide entstiegen den Wracks ihrer Fahrzeuge jedoch unverletzt.

Video: Der Dragster-Crash von Phoenix

Für Force und dessen Familie nahm der Tag sogar noch ein Happy-End: Tochter Courtney sicherte sich den Sieg in der Funny-Car-Wertung und Vater John Force stimmte nach einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus in die Siegerfeierlichkeiten mit ein.

Lindberg zeigt sich ebenfalls ungerührt und meint nur: "Ich stieg aus, fühlte mich gut und ging davon. Die Ärzte haben mich danach auch noch durchgecheckt. Sie haben mir bestätigt: Alles ist in Ordnung."

Leah Pritchett stellt neuen Dragster-Rekord auf

Vorheriger Artikel

Leah Pritchett stellt neuen Dragster-Rekord auf

Nächster Artikel

0 auf 540 km/h in 3,659 Sekunden: Brittany Force bricht Dragster-Rekord

0 auf 540 km/h in 3,659 Sekunden: Brittany Force bricht Dragster-Rekord
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie NHRA
Fahrer John Force , Jonnie Lindberg