DTM
02 Juli
Nächstes Event in
124 Tagen
R
Lausitzring
23 Juli
Nächstes Event in
145 Tagen
Formel E
26 Feb.
Event beendet
R
Riad 2
27 Feb.
FT3 in
03 Stunden
:
34 Minuten
:
00 Sekunden
WEC
R
8h Portimao
04 Apr.
Rennen in
36 Tagen
R
6h Spa
01 Mai
Rennen in
63 Tagen
Superbike-WM
R
07 Mai
Nächstes Event in
68 Tagen
21 Mai
Nächstes Event in
82 Tagen
Rallye-WM NASCAR Cup
R
Homestead
28 Feb.
Rennen in
1 Tag
MotoGP
25 März
Nächstes Event in
25 Tagen
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
33 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
12 Juni
Rennen in
105 Tagen
IndyCar
16 Apr.
Nächstes Event in
47 Tagen
R
St. Petersburg
23 Apr.
Nächstes Event in
54 Tagen
Formel 1
28 März
FT1 in
27 Tagen
18 Apr.
Rennen in
50 Tagen
W-Series
R
Le Castellet
25 Juni
Nächstes Event in
117 Tagen
R
Spielberg
02 Juli
Nächstes Event in
124 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Hollywood-Filmstar Michael Fassbender fährt im Porsche-Supercup

Prominenter Zuwachs im Porsche-upercup: Michael Fassbender wird ein VIP-Fahrzeug auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya steuern

geteilte inhalte
kommentare
Hollywood-Filmstar Michael Fassbender fährt im Porsche-Supercup

Mit einem prominenten Gaststarter geht der Porsche-Supercup am kommenden Wochenende in die sechste Runde: Der deutsch-irische Hollywood-Star Michael Fassbender pilotiert im Rahmen des Großen Preis von Spanien in Barcelona das VIP-Fahrzeug des internationalen Markenpokals mit dem Porsche 911 GT3 Cup.

"Die Leistungsdichte im Supercup ist enorm hoch, meine Ziele sind deswegen bescheiden", sagt Fassbender ("Inglourious Basterds", "12 Years a Slave", "X-Men"), der in der europäischen Le-Mans-Serie (ELMS) einen Porsche 911 RSR pilotiert. "Ich freue mich vor allem darauf, wieder eine andere Rennversion des Porsche 911 zu fahren und zusätzliche Erfahrungen zu sammeln."

Fassbender hat bei Porsche an einem professionellen Ausbildungsprogramm für den Rennsport teilgenommen. Zunächst absolvierte er im Rahmen der Porsche Driving Experience ein kurzes Trainingsprogramm mit dem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup. Nach dem Aufstieg in die Porsche Racing Experience und Renn-Einsätzen im Porsche Sports Cup ist der gebürtige Heidelberger 2020 mit dem Kundenteam Proton Competition in seine Debütsaison in der ELMS gestartet.

Am vergangenen Wochenende erzielte Fassbender beim 4-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps im Porsche 911 RSR den vierten Rang in der GTE-Klasse. Dabei hat er sich den Rennwagen mit Porsche-Werksfahrer Richard Lietz und Felipe Fernandez Laser geteilt.

"Ich kenne Michael Fassbender aus dem Kinofilm 'X-Men?. Es ist schon cool, gegen einen so einen bekannten Schauspieler auf der Rennstrecke anzutreten. Toll, dass wir ihn im Porsche-Supercup zu Gast haben", sagt Dylan Pereira, der aktuelle Tabellenführer des Porsche-Supercups. Bei den Saisonläufen vier und fünf in Silverstone hat der Luxemburger einen Teil seines früheren Vorsprungs gegenüber Larry ten Voorde und Ayhancan Güven eingebüßt.

Mit Bildmaterial von Porsche.

Porsche-Supercup Silverstone 2020: Sieg für Porsche-Junior Ayhancan Güven

Vorheriger Artikel

Porsche-Supercup Silverstone 2020: Sieg für Porsche-Junior Ayhancan Güven

Nächster Artikel

Porsche-Supercup Barcelona 2020: Larry ten Voorde gewinnt turbulentes Rennen

Porsche-Supercup Barcelona 2020: Larry ten Voorde gewinnt turbulentes Rennen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Porsche-Supercup
Event Barcelona
Fahrer Michael Fassbender