DTM
10 Juli
-
12 Juli
Nächstes Event in
39 Tagen
R
Anderstorp
31 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
60 Tagen
E-Sport
R
Race at Home Challenge: New York
30 Mai
-
30 Mai
Event beendet
13 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
12 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächstes Event in
73 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächstes Event in
171 Tagen
Superbike-WM
28 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
88 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
95 Tagen
Rallye-WM
R
Finnland
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
66 Tagen
R
Neuseeland
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
94 Tagen
NASCAR Cup
27 Mai
-
28 Mai
Event beendet
R
Bristol
31 Mai
-
31 Mai
MotoGP
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
66 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
73 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
103 Tagen
IndyCar
06 Juni
-
06 Juni
Nächstes Event in
5 Tagen
R
Indianapolis-GP 1
02 Juli
-
04 Juli
Nächstes Event in
31 Tagen
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächstes Event in
31 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächstes Event in
45 Tagen
W-Series
R
Norisring
10 Juli
-
11 Juli
Nächstes Event in
39 Tagen
R
Brands Hatch
22 Aug.
-
23 Aug.
Nächstes Event in
82 Tagen
Details anzeigen:

Motorsport Network neuer digitaler Medienpartner der Pirelli World Challenge

geteilte inhalte
kommentare
Motorsport Network neuer digitaler Medienpartner der Pirelli World Challenge
07.03.2017, 15:24

Motorsport.com und Motor1.com bringen ihren Lesern die Pirelli World Challenge näher.

Miami, 7. März 2017 – WC Vision, die Produzenten der Pirelli World Challenge, haben heute ihre Partnerschaft mit Motorsport Network als offiziellen, digitalen Medienpartner der Serie bekanntgegeben. Für die kommende Saison sind verschiedene Marketing- und Werbemaßnahmen geplant.

Motorsport Network ist der Eigentümer der weltweiten, vielsprachigen Motorsportplattformen Motorsport.com und Motor1.com. Die beiden Websites gibt es in 17 Sprachen und sie ziehen jeden Monat weltweit 9 Millionen Leser an.

Die Pirelli World Challenge geht in ihre 28. Saison als führende, auf der GT-Produktion basierende Rennserie in Nordamerika. Die PWC des Jahres 2017 besteht aus 11 Rennwochenenden mit 5 Doppelveranstaltungen, inklusive der neuen GT-SprintX-Rennen (zwei Fahrer, 60 minütiges Rennen). 5 der Sprint-Wochenenden werden im Rahmen der Verizon IndyCar Series ausgetragen.

Motorsport.com ist die maßgebende Rennsport-Website der Welt und als Teil der Partnerschaft mit PWC, wird sie der Serie einen festen Teil ihrer Plattform widmen.

Ihre Schwesterwebsite Motor1.com verbindet den Enthusiasmus für alles rund um das Automobil mit dem Rennsport und ist spezialisiert auf die neuesten Nachrichten über Straßenautos, Berichte, Kaufempfehlungen und Premium-Videoproduktion.

"Wir waren von der Bandbreite, Reichweite und Entwicklung von Motorsport.com und Motor1.com beeindruckt", sagte Jef Lepper, der Marketingmanager von WC Vision. "In Anerkennung dieses Wachstums freuen wir uns sehr, Motorsport Network als Offiziellen, Digitalen Medienpartner zu benennen und freuen uns auf die Zusammenarbeit bei verschiedensten Initiativen."

"Als größter Besitzer von digitalen Motorsport- und Automobilmedien sind wir stolz, unsere neue Partnerschaft mit der Pirelli World Challenge verkünden zu können,” sagte Hector Scarano, der Direktor für Geschäftsentwicklung bei Motorsport.com in Nordamerika.

“Unsere Zusammenarbeit mit der Pirelli World Challenge unterstreicht unser Engagement, erstklassige Inhalte in unsere 22 nationalen Ausgaben von Motorsport.com zu bringen und gleichzeitig eng mit der Serie zusammenzuarbeiten, um die Fans näher denn je an die Serie zu bringen. In den kommenden Monaten werden die Fans der Pirelli World Challenge bei allem, was die Serie zu einer der aufregendsten der Welt macht, einen Platz in der 1. Reihe haben."

Chevrolet präsentiert neuen GT4-Camaro

Vorheriger Artikel

Chevrolet präsentiert neuen GT4-Camaro

Nächster Artikel

PWC in St. Petersburg: Daniel Mancinelli sichert sich die Pole-Position

PWC in St. Petersburg: Daniel Mancinelli sichert sich die Pole-Position
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie PWC