DTM
01 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT1 in
11 Stunden
:
15 Minuten
:
30 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächstes Event in
15 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
WEC
13 Aug.
FT2 in
07 Stunden
:
45 Minuten
:
30 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächstes Event in
97 Tagen
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächstes Event in
14 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächstes Event in
21 Tagen
18 Sept.
Nächstes Event in
35 Tagen
NASCAR Cup MotoGP
02 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT1 in
08 Stunden
:
10 Minuten
:
30 Sekunden
24h Le Mans
12 Sept.
Nächstes Event in
29 Tagen
IndyCar
17 Juli
Event beendet
12 Aug.
FT3 in
12 Stunden
:
45 Minuten
:
30 Sekunden
Formel 1
14 Aug.
FT1 in
09 Stunden
:
15 Minuten
:
30 Sekunden
Details anzeigen:

Marathonsport: Neustart im September mit drei Rallyes

geteilte inhalte
kommentare
Marathonsport: Neustart im September mit drei Rallyes
Autor:
26.06.2020, 10:15

Nach der Corona-Zwangspause soll es in der Cross-Country-Szene ab September drei Rallyes geben, wobei Autos und Motorräder gemeinsam fahren werden

Die Marathon-WM für Motorräder und der Marathon-Weltpokal für Autos soll nach der Corona-Zwangspause noch drei Läufe bestreiten - ab September. Das bestätigt Timo Gottschalk, der Beifahrer von Jakub Przygonski. Die Rumpfsaison soll die Läufe in Kasachstan, Marokko und Abu Dhabi umfassen.

"Es fehlt nur noch die Bestätigung der FIA. Im September wird Kasachstan stattfinden, Ende Oktober Marokko und im November Abu Dhabi", sagt Gottschalk in einem Podcast der Zeitschrift 'PITWALK'. "Logistisch ist das zwar ein ziemliches Hin und Her, aber es ist genug Zeit dazwischen, sodass das alles funktionieren sollte."

KTM

Auch die Motorräder werden beim Cross-Country-Neustart dabei sein

Foto: KTM

Die gemeinsamen Auftritte von Zwei- und Vierrädern sind im Marathonsport derzeit noch die Ausnahme. Doch bereits im vergangenen Jahr hatte Jutta Kleinschmidt, die Cross-Country-Chefin der FIA, in einem Exklusivinterview mit der Zeitschrift 'PITWALK' angekündigt, dass es ihr Fernziel sei, die beiden Championate zu vereinen und von einem gemeinsamen Promoter vermarkten zu lassen.

Die Coronapause hat das nun de facto vorgezogen. Denn die Motorräder konnten vor Ausbruch der Seuche noch gar keinen WM-Lauf fahren. Die Autos mussten ihren Marathon-Weltcup nach der Katar-Küstenrallye und dem Baja-Weltpokal nach der Baja Nordrussischer Wald unterbrechen.

Mit Bildmaterial von X-Raid.

Oliver Solberg gewinnt "Lockdown"-Rallye in Schweden

Vorheriger Artikel

Oliver Solberg gewinnt "Lockdown"-Rallye in Schweden

Nächster Artikel

Erster Sieg im Rallycross-Elektroauto: Stohl gewinnt in Ungarn

Erster Sieg im Rallycross-Elektroauto: Stohl gewinnt in Ungarn
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Rallye
Urheber Norbert Ockenga