DTM
18 Sept.
Event beendet
R
Zolder 1
09 Okt.
Nächstes Event in
9 Tagen
VLN
29 Aug.
Event beendet
R
VLN 6
24 Okt.
Nächstes Event in
24 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
WEC
13 Aug.
Event beendet
12 Nov.
Nächstes Event in
43 Tagen
Superbike-WM
R
Magny-Cours
02 Okt.
Nächstes Event in
2 Tagen
Rallye-WM
18 Sept.
Event beendet
R
Sardinien
08 Okt.
Nächstes Event in
8 Tagen
NASCAR Cup
R
Talladega 2
04 Okt.
Nächstes Event in
4 Tagen
MotoGP
25 Sept.
Event beendet
09 Okt.
Nächstes Event in
9 Tagen
24h Le Mans IndyCar
12 Sept.
Event beendet
R
Indianapolis-GP 2
02 Okt.
Nächstes Event in
2 Tagen
Formel 1
25 Sept.
Event beendet
Langstrecke
24 Sept.
Event beendet
Details anzeigen:
präsentiert von:

Bremsversagen bei Test in Spielberg: Horst Saiger im künstlichen Koma

geteilte inhalte
kommentare
Bremsversagen bei Test in Spielberg: Horst Saiger im künstlichen Koma
Autor:

Roadracer Horst Saiger stürzt bei einem Test auf dem Red-Bull-Ring schwer, zieht sich zahlreiche Verletzungen zu und befindet sich in einem kritischen Zustand

Yamaha-Pilot Horst Saiger befindet sich nach einem Testunfall auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg im kritischen Zustand. Am Wochenende trainierte der erfahrene Roadracer auf der vergleichsweise sehr sicheren Grand-Prix-Strecke in der Steiermark und kam auf Grund eines Bremsausfalls in Kurve 1 zu Sturz.

"Leider müssen wir euch mitteilen, dass Horst im zweiten Turn nach ein paar Runden in der ersten Kurve schwer gestürzt ist. Was genau das technische Problem war, wissen wir nicht - jedoch hatte er keine Vorderradbremse nach der Start-Ziel-Gerade", schreibt Frau Tamara auf der Fanseite ihres Mannes.

"Er wurde sofort vor Ort versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Horst befindet sich dort aufgrund seiner zahlreichen Verletzungen im künstlichen Koma. Sein Zustand ist kritisch, aber er ist stabil und die Ärzte sind zufrieden mit seinen Werten", heißt es in der Mitteilung an die Fans. "Horst braucht jetzt einfach Zeit und es heißt, abwarten und hoffen..."

Saiger machte sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Roadracing-Szene. Egal ob auf der Isle of Man, in Macao oder beim NorthWest 200 - Saiger behauptete sich regelmäßig im vorderen Feld und etablierte sich als momentan schnellster deutschsprachiger Roadracer.

Mit Bildmaterial von Toni Börner.

Isle of Man: Rekordhalter Peter Hickman erklärt, wie er die Strecke gelernt hat

Vorheriger Artikel

Isle of Man: Rekordhalter Peter Hickman erklärt, wie er die Strecke gelernt hat

Nächster Artikel

Wie sieht die Zukunft der "riskantesten" Motorsport-Disziplin aus?

Wie sieht die Zukunft der "riskantesten" Motorsport-Disziplin aus?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Straßenrennen
Fahrer Horst Saiger
Urheber Sebastian Fränzschky