Isle of Man TT 2019: Regen und Nebel sorgen für erneuten Ausfall

Die Qualifying-Session am Mittwoch fällt ins Wasser: Für Isle-of-Man-Rekordhalter Peter Hickman ist die erneute Streichung des Trainings ein großer Rückschlag

Isle of Man TT 2019: Regen und Nebel sorgen für erneuten Ausfall

Die Trainings bei der Tourist Trophy (TT) auf der Isle of Man fielen am Mittwoch erneut dem Wetter zum Opfer. Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Tage mussten die Verantwortlichen die Durchführung absagen. Bereits am Samstag und am Montag wurden die Roadracer auf Grund des schlechten Wetters um ihre wertvolle Trainingszeit gebracht.

"Die Qualifying-Sessions am Abend mussten auf Grund des schlechten Wetters auf dem TT-Mountain-Course abgesagt werden", bedauert Gary Thompson, der Strecken-Verantwortliche auf der Isle of Man und spricht von "Viel Regen, niedrig hängende Wolken und Nebel."

 

"Abhängig vom Wetter am Donnerstag werden wir die Qualifying-Sessions am Donnerstagnachmittag nachholen" hieß es am Mittwochabend. Mittlerweile wurde ein neuer Plan veröffentlicht. Am Donnerstag geht es um 13:00 Uhr Ortszeit weiter. Bis in die späten Abendstunden soll gefahren werden.

Doch die Prognose sieht erneut nicht besonders gut aus. Bereits am späten Nachmittag soll es auf der Isle of Man wieder regnen. Und auch für die folgenden Tage wird Regen vorausgesagt. Offen ist, ob das Auftaktrennen am Samstag verschoben werden muss.

Weiterlesen:

Die TT-Piloten konnten in der laufenden Trainingswoche noch nicht viele Erfahrungen sammeln. Lediglich am Sonntagabend und am Dienstag spielte das Wetter mit. Rekordhalter Peter Hickman fehlte am Sonntag, weil er am Wochenende beim BSB-Event in Donington an den Start ging. Am Dienstag streikte die Technik, sodass der Senior-TT-Sieger des Vorjahres nach einer Runde mit dem Superbike nur noch mit seiner Supersport-Triumph fahren konnte.

Mit Bildmaterial von LAT.

geteilte inhalte
kommentare
Isle of Man TT 2019: Dean Harrison am Dienstag vorn, Ian Hutchinson stürzt

Vorheriger Artikel

Isle of Man TT 2019: Dean Harrison am Dienstag vorn, Ian Hutchinson stürzt

Nächster Artikel

Isle of Man TT 2019: Neuer Zeitplan nach Wetterkapriolen

Isle of Man TT 2019: Neuer Zeitplan nach Wetterkapriolen
Kommentare laden