Isle of Man TT 2022: BMW-Pilot Peter Hickman gewinnt die Senior-TT

Vierter Sieg bei der Isle of Man TT 2022: Peter Hickman setzt sich mit seiner BMW M1000RR in der Senior-TT gegen Dean Harrison und Conor Cummins durch

Isle of Man TT 2022: BMW-Pilot Peter Hickman gewinnt die Senior-TT
Audio-Player laden

BMW-Pilot Peter Hickman hat bei der Isle of Man TT 2022 die Senior-TT gewonnen. Es war Hickmans vierter Sieg bei der diesjährigen Tourist Trophy auf der Isle of Man. Damit ist Hickman einer von vier Fahrern, die innerhalb einer Woche vier Rennen gewinnen konnten. Der Erfolg im Abschlussrennen war Hickmans neunter TT-Sieg.

Peter Hickman führte das Rennen ab der ersten Runde an. Platz zwei ging an Dean Harrison (Kawasaki). Lokalmatador Conor Cummins (Honda) setzte sich knapp gegen Padgetts-Teamkollege Davey Todd (Honda) durch und schaffte den Sprung auf das Podium.

Michael Dunlop (Suzuki) wurde beim abschließenden Rennen der TT als Fünfter gewertet. Platz sechs ging an James Hillier (Yamaha).

Ian Hutchinson (BMW), Jamie Coward (Yamaha), John McGuinness (Honda) und Nathan Harrison (Honda) komplettierten die Top 10. McGuinness wurde mit einer 30-Sekunden-Strafe für das Überschreiten des Tempolimits beim Boxenstopp bestraft.

Der Österreicher Julian Trummer (BMW) beendete die Senior-TT auf Platz 17 und war damit der bestplatzierte deutschsprachige Pilot. Der Deutsche David Datzer (BMW) wurde als 19. gewertet. Der Schweizer Lukas Maurer (Kawasaki) beendete das Rennen auf Position 23.

Mit Bildmaterial von Isle of Man TT.

geteilte inhalte
kommentare
Isle of Man TT: Vater/Sohn-Gespann verunglückt im Seitenwagen-Rennen
Vorheriger Artikel

Isle of Man TT: Vater/Sohn-Gespann verunglückt im Seitenwagen-Rennen

Nächster Artikel

Falsche Todesmeldung bei der Isle of Man TT: Erkennungsmarken vertauscht

Falsche Todesmeldung bei der Isle of Man TT: Erkennungsmarken vertauscht