Isle of Man TT 2022: Peter Hickman gewinnt auch das Supertwin-Rennen

Bei technischen Problemen für Michael Dunlop erringt Peter Hickman seinen dritten Sieg im Rahmen der Tourist-Trophy 2022 auf der Isle of Man

Isle of Man TT 2022: Peter Hickman gewinnt auch das Supertwin-Rennen
Audio-Player laden

Peter Hickman drückt der Isle of Man TT 2022 bislang den Stempel auf. Nach seinen Siegen im Rennen der Superbike-TT und im Rennen der Superstock-TT hat der 35-jährige Brite am Mittwoch auch das Rennen der Supertwin TT für sich entschieden.

FOTOS: Isle of Man TT 2022

Hickmans dritter TT-Sieg des Jahres kam nach drei Runden zwar mit fast zwei Minuten Vorsprung zustande. Das aber täuscht darüber hinweg, dass es zuvor ein extrem enges Rennen war. Denn Michael Dunlop, der wie Hickman eine Paton pilotierte, leistete harte Gegenwehr.

Beim Start führte zunächst Jamie Coward (Kawasaki), wurde aber noch im ersten Sektor der ersten Runde von Dunlop übertrumpft. Als es in die dritte Runde ging hatte Hickman bei der Zeitmessung eine halbe Sekunde Vorsprung auf Dunlop. Es lief auf ein (virtuelles) Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Engländer und dem Nordiren hinaus.

Doch im Streckenabschnitt Glen Helen der letzten Runde wurde Dunlop plötzlich langsamer. An seiner von MD Racing eingesetzten Paton gab es einen technischen Defekt. So hatte Hickman freie Fahrt zu seinem dritten TT-Sieg innerhalb von fünf Tagen und seinem ersten bei einer Supertwin-TT.

Als Zweiter hinter Hickman kam Lee Johnston (Aprilia) mit 1:49 Minuten Rückstand ins Ziel. Dritter wurde Paul Jordan (Kawasaki), der damit sein erstes TT-Podium feiert. Die Plätze vier und fünf gingen an Pierre Yves und Michael Rutter (beide auf Paton).

Mit Bildmaterial von Dave Kneen.

geteilte inhalte
kommentare
Isle of Man TT 2022: Fehler bei Identifizierung nach tödlichem Unfall
Vorheriger Artikel

Isle of Man TT 2022: Fehler bei Identifizierung nach tödlichem Unfall

Nächster Artikel

Isle of Man TT Supersport-Rennen 2: Michael Dunlop holt 21. TT-Sieg

Isle of Man TT Supersport-Rennen 2: Michael Dunlop holt 21. TT-Sieg