Markus Reiterberger gewinnt Superbike IDM 2015

Mit zwei Laufsiegen in Assen zum Titelgewinn: Markus Reiterberger ist Champion der Superbike IDM 2015.

Damit ist die Fahrerwertung bereits entschieden, obwohl noch zwei Rennwochenenden ausstehen. „Das ist der Wahnsinn“, sagt selbst der neue Titelträger.

„Mit einem Doppelsieg Meister zu werden, ist ein unglaubliches Gefühl“, so Reiterberger. „Das übertrifft alles. Mein Team hat mir die ganze Saison über ein geiles Moped hingestellt.“

Xavi Fores, der auf Kurs zu Platz zwei in der Gesamtwertung liegt, erkennt seine Niederlage an: „Ich gratuliere Markus zum Titelgewinn. Er hat in dieser Saison keine Fehler gemacht und ist der verdiente Sieger.“

In der Tat weist BMW-Fahrer Reiterberger in diesem Jahr eine beeindruckende Bilanz auf: In den bisherigen 14 Läufen hat er nicht weniger als elfmal gewonnen. Gleich viermal sicherte sich der Deutsche beide Siege eines Rennwochenendes.

Reiterberger hatte die Meisterschaft bereits 2013 erstmalig für sich entschieden.

Die Superbike IDM steuert in dieser Saison noch Oschersleben und Hockenheim an.

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike IDM
Veranstaltung Assen
Rennstrecke TT Circuit Assen
Fahrer Markus Reiterberger
Artikelsorte News