DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
34 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
55 Tagen
Formel E
27 Feb.
-
29 Feb.
Event beendet
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächstes Event in
91 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
Event beendet
Superbike-WM
28 Feb.
-
01 März
Event beendet
17 Apr.
-
19 Apr.
Nächstes Event in
27 Tagen
Rallye-WM
12 März
-
15 März
Event beendet
R
Portugal
21 Mai
-
24 Mai
Nächstes Event in
61 Tagen
NASCAR Cup
06 März
-
08 März
Event beendet
R
Martinsville
07 Mai
-
09 Mai
Nächstes Event in
47 Tagen
MotoGP
30 Apr.
-
03 Mai
Nächstes Event in
40 Tagen
14 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
54 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
175 Tagen
IndyCar
R
Indianapolis-GP
07 Mai
-
09 Mai
Nächstes Event in
47 Tagen
22 Mai
-
24 Mai
Nächstes Event in
62 Tagen
Formel 1
04 Juni
-
07 Juni
Nächstes Event in
75 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
82 Tagen
W-Series
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
30 Mai
Nächstes Event in
69 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
13 Juni
Nächstes Event in
83 Tagen
Details anzeigen:

Aus in der Super Formula: Wird Ticktum durch neuen Red-Bull-Liebling ersetzt?

geteilte inhalte
kommentare
Aus in der Super Formula: Wird Ticktum durch neuen Red-Bull-Liebling ersetzt?
Autor:
Co-Autor: Marcus Simmons
27.06.2019, 13:52

Red-Bull-Junior Dan Ticktum wird vermutlich sein Cockpit in der japanischen Super-Formula-Serie verlieren - Nachfolge-Kandidat ist F2-Ersatzmann Patricio O'Ward

Red-Bull-Junior Dan Ticktum steht laut Informationen von 'Motorsport.com' vor dem Aus in der japanischen Super-Formula-Serie. Der 20-jährige Brite ist in drei Rennen für das Mugen-Team noch nicht über den einen Meisterschafts-Punkt aus dem Saisonauftakt hinaus gekommen.

Anvisiert waren Siege und ein möglichst gutes Gesamtergebnis für den Erhalt von Superlizenzpunkten. Als Red-Bull-Junior war er für einen Karriereweg in die Formel 1 angedacht. Nach einem enttäuschenden Wochenende in Sugo soll er seine Chance in der Super Formula nun vertan haben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Weiterlesen:

Ticktum qualifizierte sich in Sugo nur für die letzte Startreihe und kam überrundet als 15. ins Ziel. Mugen-Teamkollege Tomoki Nojiri schaffte es hingegen fast aufs Podium. Außerdem gelang Ex-DTM-Pilot Lucas Auer - ebenfalls Red-Bull-Junior - der Durchbruch mit seiner ersten Podiumsplatzierung in der Super Formula.

Als Ticktum-Ersatz wird nun Patricio O'Ward gehandelt. Der Mexikaner gilt in Amerika als großes Talent. Er hat im vergangenen Jahr die Indy-Lights-Meisterschaft gewonnen und fährt in der IndyCar-Serie Teilzeit für Carlin. An diesem Wochenende gibt er in Österreich sein Debüt in der Formel 2. Er ersetzt dort den für ein Rennen gesperrten MP-Motorsports-Fahrer Mahaveer Raghunathan.

Mit Bildmaterial von LAT.

Highlights: Der Saisonauftakt der Super Formula in Suzuka

Vorheriger Artikel

Highlights: Der Saisonauftakt der Super Formula in Suzuka

Nächster Artikel

Ticktum-Ersatz: So planen Red Bull und O'Ward für die Formel 1

Ticktum-Ersatz: So planen Red Bull und O'Ward für die Formel 1
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Super Formula
Urheber Rebecca Friese