präsentiert von:

Alex Lowes: WSBK-Rückkehr bei Kawasaki-Privattest in Jerez

Gut einen Monat nach seinem Sturz beim Training ist Kawasaki-Pilot Alex Lowes nun bereit für sein Comeback auf der ZX-10RR für die Superbike-WM 2021

Alex Lowes: WSBK-Rückkehr bei Kawasaki-Privattest in Jerez

Kawasaki-Werkspilot Alex Lowes ist nach überstandener Verletzungspause nun bereit für seine Rückkehr auf die Ninja ZX-10RR. Anfang Februar hatte sich der Brite beim Flat-Track-Training an der Schulter verletzt, wodurch er wochenlang außer Gefecht gesetzt war. Nun steht der Termin für Lowes' Comeback unmittelbar bevor.

Am Wochenende wird Lowes auf dem Circuito de Jerez in Spanien einen Kawasaki-Privattest absolvieren und dabei sein im November an gleicher Stelle begonnenes Testprogramm mit der 2021er-Version der ZX-10RR fortsetzen. Diese zeichnet sich unter anderem durch eine überarbeitete Aerodynamik sowie einen neuen Motor aus, der etwas höher dreht als der 2020er.

"Die vergangenen Wochen waren zäh, schließlich musste ich meinen Arm vier Wochen lang in einer Schlinge tragen", erzählt Lowes und kann seine Rückkehr kaum noch erwarten: "Ich arbeite hart daran, die Muskeln rund um meine Schulter wieder aufzubauen. Mit dem Team habe ich in Barcelona zum Glück jede Menge Zeit verbracht. Jetzt wollen wir einfach wieder gemeinsam auf die Strecke gehen, um die Saison 2021 vorzubereiten."

Während Lowes am Wochenende zwei Tage lang in Jerez testen wird, ist Teamkollege Jonathan Rea nicht mit von der Partie. Der sechsmalige und amtierende Superbike-Weltmeister war kürzlich seinerseits bei einem Kawasaki-Privattest in Portimao unterwegs und ist für Jerez daher nicht vorgesehen.

Der offizielle WSBK-Vorsaisontest 2021 mit allen Teams findet am 31. März und 1. April auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya statt. Der Saisonauftakt steigt gemäß des jüngsten Updates im Rennkalender am 22./23. Mai im Motorland Aragon.

Mit Bildmaterial von Kawasaki.

geteilte inhalte
kommentare
WSBK 2021: Go-Eleven-Ducati zeigt Design für Neuzugang Chaz Davies

Vorheriger Artikel

WSBK 2021: Go-Eleven-Ducati zeigt Design für Neuzugang Chaz Davies

Nächster Artikel

WSBK 2021: Ducati präsentiert Scott Reddings neue Panigale V4R

WSBK 2021: Ducati präsentiert Scott Reddings neue Panigale V4R
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Fahrer Alex Lowes
Teams Kawasaki Racing Team WorldSBK
Urheber Mario Fritzsche