Superbike-WM
Superbike-WM
31 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
27 Tagen
R
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
34 Tagen
R
28 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
55 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
62 Tagen
R
Barcelona
18 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
76 Tagen
R
Magny-Cours
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächstes Event in
90 Tagen
R
09 Okt.
-
11 Okt.
Nächstes Event in
97 Tagen
06 Nov.
-
08 Nov.
Nächstes Event in
125 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Comback-Rennen des Ten-Kate-Teams in der Superbike-WM steht fest

geteilte inhalte
kommentare
Comback-Rennen des Ten-Kate-Teams in der Superbike-WM steht fest
Autor:
24.04.2019, 16:38

Nach der Präsentation der Yamaha für Loris Baz ist nun der weitere Zeitplan festgelegt - Bei welchem Rennen Ten Kate in die Superbike-WM zurückkehrt

Die weiteren Pläne des Ten-Kate-Teams auf dem Weg zurück in die Superbike-WM nehmen konkretere Formen an. Nachdem die niederländische Mannschaft die neue Partnerschaft mit Yamaha bestätigt hat, war noch fraglich, bei welchem Rennen man das Comeback geben wird.

Nun steht fest, dass Imola (10. bis 12. Mai) noch zu früh kommt. Man wird definitiv in Jerez (7. bis 9. Juni) dabei sein. Bis dahin wird Loris Baz, der einzige Fahrer von Ten Kate, auch eine Chance haben, die Yamaha R1 kennenzulernen. Für Ende Mai hat das Team einen Test in Misano geplant.

 

Mittlerweile hat das Team auch die neuen Farben gezeigt. Beim Ten-Kate-Hauptquartier in Nieuwleusen in den Niederlanden fand am Osterwochenende der "Pitstopdag" statt. Bei dieser Veranstaltung wird den Motorradfans viel geboten, von Stuntshows über diverse ausgestellte Bikes und Zubehör.

In diesem Rahmen präsentierte man den Fans auch das neue Rennteam. "Zum ersten Mal trage ich meine neue Lederkombi und ich sehe zum ersten Mal das Motorrad", sagt Baz. "Die R1 sieht fantastisch aus. Das macht die Wartezeit bis zum ersten Rennen noch schwieriger für mich." Jerez wird das sechste Rennwochenende der Saison sein.

Für Baz ist es nicht das erste Mal, dass er eine Yamaha fährt. 2008 gewann er die Superstock-600-Meisterschaft, und 2009 sowie 2010 trat Baz mit einer Yamaha im Superstock-1000-Cup an. Und auch in seiner ersten MotoGP-Saison 2015 saß er auf einer älteren Yamaha im Forward-Team.

Bautistas Dominanz laut Rea ein "Desaster" für die Superbike-WM

Vorheriger Artikel

Bautistas Dominanz laut Rea ein "Desaster" für die Superbike-WM

Nächster Artikel

Regen beim Ducati-Test in Imola: Glück für Alvaro Bautista, Pech für Chaz Davies

Regen beim Ducati-Test in Imola: Glück für Alvaro Bautista, Pech für Chaz Davies
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Fahrer Loris Baz
Teams Ten Kate Racing Yamaha
Urheber Gerald Dirnbeck