Ex-MotoGP-Champion Nicky Hayden wird am Montag beerdigt

Die Familie des MotoGP-Champions von 2006 hat mitgeteilt, dass Nicky Hayden am kommenden Montag, dem Memorial Day in den USA, beerdigt wird.

Nicky Hayden war am vergangenen Montag in der Bufalini-Klinik in Cesena seinen schweren Verletzungen erlegen, die er sich bei einem Fahrradunfall in der Nähe von Rimini zugezogen hatte.

Seine Familie hat nun bekanntgegeben, dass der 35-Jährige am Montag, den 29. Mai, in seiner Heimatstadt Owensboro in Kentucky beerdigt wird. Die Trauerzeremonie wird somit am Memorial Day abgehalten.

Die Trauerfeier findet ab 12:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr MESZ) in der Saint Stephen Cathedral statt und wird im Livestream auf seiner Facebook-Seite übertragen.

Hadyens Familie hat außerdem einen Memorial Fund ins Leben gerufen, um bedürftigen Kindern in der Gegend zu helfen.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike-WM , MotoGP
Fahrer Nicky Hayden
Artikelsorte News
Tags abschied, beerdigung, kentucky kid, nicky hayden, owensboro, trauerfeier, unfall