Superbike-WM
Superbike-WM
R
07 Mai
Nächstes Event in
70 Tagen
21 Mai
Nächstes Event in
84 Tagen
11 Juni
Nächstes Event in
105 Tagen
R
Donington
02 Juli
Nächstes Event in
126 Tagen
23 Juli
Nächstes Event in
147 Tagen
R
Magny-Cours
03 Sept.
Nächstes Event in
189 Tagen
R
Barcelona
17 Sept.
Nächstes Event in
203 Tagen
24 Sept.
Nächstes Event in
210 Tagen
R
01 Okt.
Nächstes Event in
217 Tagen
R
15 Okt.
Nächstes Event in
231 Tagen
R
Mandalika
12 Nov.
Nächstes Event in
259 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Nach der Coronakrise: Mehr als drei Rennen pro WSBK-Wochenende?

Nach wie vor ist unklar, wann die Superbike-WM-Saison 2020 fortgesetzt wird: Dorna-Manager Gregorio Lavilla spricht sich gegen mehr als drei Rennen pro Event aus

geteilte inhalte
kommentare
Nach der Coronakrise: Mehr als drei Rennen pro WSBK-Wochenende?

Die Coronakrise legt auch die Superbike-WM lahm. Aktuell ist unklar, wann die Serie fortgesetzt wird. Fakt ist, dass es immer schwierige wird, die geplanten 13 Events im Kalender unterzubringen.

In der MotoGP wird die Möglichkeit diskutiert, an den restlichen Renn-Wochenenden mehr als ein Rennen unterzubringen. Ist diese Idee auch für die Superbike-WM denkbar, die ohnehin bereits drei Rennen pro Wochenende bestreitet?

Dorna-Manager Gregorio Lavilla mag diesen Vorschlag nicht: "Alles hängt davon ab, wann wir wieder loslegen können. Doch selbst wenn wir mehr als ein oder zwei Wochenenden verlieren, dann sollte es meiner Meinung nach vor allem in der Superbike-WM nicht so weit kommen, mehr Rennen hinzuzufügen, da die Menge an zu vergebenden Punkten riesig ist."

Die Zwangspause sorgt für Ungewissheit und kreiert für alle Beteiligten ein Szenario der Unplanbarkeit. "Die Situation bringt keine Gewinner hervor", unterstreicht Lavilla. "Die Sicherheit und Gesundheit aller sind jetzt am wichtigsten."

"Wir wollen so schnell es geht wieder zur Normalität zurückkehren, unsere Paddock-Familie wiedersehen und der Öffentlichkeit eine tolle Show bieten, wie es in Australien der Fall war", bemerkt Lavilla.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Markus Reiterberger: "Wenn das Bike gepasst hat, dann war ich schnell"

Vorheriger Artikel

Markus Reiterberger: "Wenn das Bike gepasst hat, dann war ich schnell"

Nächster Artikel

Die finanziellen Folgen der Coronakrise: Rennen absagen oder verschieben?

Die finanziellen Folgen der Coronakrise: Rennen absagen oder verschieben?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Urheber Sebastian Fränzschky