Neuer Vertrag: Chaz Davies freut sich auf die V4-Ducati

geteilte inhalte
kommentare
Neuer Vertrag: Chaz Davies freut sich auf die V4-Ducati
Autor: Sebastian Fränzschky
23.08.2018, 16:56

Nach anfänglicher Skepsis über das V4-Projekt hat sich Chaz Davies dazu entschieden, auch 2019 für Ducati in der Superbike-WM anzutreten

Ducati gab im Rahmen des Portimao-Tests bekannt, dass das Werksteam in der Superbike-WM-Saison 2019 mit Chaz Davies und Alvaro Bautista an den Start gehen wird. Marco Melandri muss das Team nach zwei Jahren verlassen und wird durch Bautista ersetzt, der aus der MotoGP in die WSBK wechselt. Davies pokerte im Sommer und steigerte damit seinen Marktwert. Schlussendlich einigte sich der Vizeweltmeister von 2015 und 2017 aber mit Ducati und wird 2019 seine sechste Saison als Ducati-Werkspilot absolvieren.

Große Vorfreude herrscht beim Thema Panigale V4. Im Sommer zögerte Davies mit einem Bekenntnis zu Ducati und stufte den Wechsel zum V4-Bike als Risiko ein. "Ich blicke auf eine lange Vergangenheit mit Ducati zurück. Es ist unsere fünfte gemeinsame Saison. Es sind richtig aufregend Zeiten mit dem neuen V4-Motorrad. Es wird eine interessante Änderung, denke ich. Es ist eine neue Richtung für Ducati und auf jeden Fall sehr spannend", bemerkt er.

"Ich bin auf das komplette Projekt gespannt. Ich liebe es, für Ducati und das Team zu fahren. Wir haben viele gute Leute. Es ist wie eine Familie. Es wird sich sehr gut um uns gekümmert. Alle sind immer optimistisch. Es ist ein Traumszenario, solche Leute um einen herum zu haben und die Chance zu erhalten, bei der Vertragsverlängerung ein neues Motorrad zu erhalten", so Davies.

Nächster Superbike-WM Artikel
WSBK 2019: Alvaro Bautista ersetzt Marco Melandri bei Ducati

Vorheriger Artikel

WSBK 2019: Alvaro Bautista ersetzt Marco Melandri bei Ducati

Nächster Artikel

Ducati über Melandri: "Für immer in unseren Herzen"

Ducati über Melandri: "Für immer in unseren Herzen"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Fahrer Chaz Davies
Urheber Sebastian Fränzschky
Artikelsorte News