Nicky Hayden bei Fahrradunfall mit Auto schwer verletzt

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden ist beim Fahrradtraining bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt worden und in Italien im Krankenhaus.

Update 20:00 Uhr: Nicky Hayden wurde ins Krankenhaus von Cesana verlegt. Dort wird er weiter behandelt und eine Operation in Erwägung gezogen.

Der Red Bull Honda Superbike-Pilot war im Anschluss an das Imola-Wochenende noch in Italien geblieben. Heute fuhr Nicky Hayden an der Küste Riminis mit dem Fahrrad, als er von einem Auto angefahren wurde.

Hayden wurde von den herbeigerufenen Rettungssanitätern versorgt und anschließend ins Krankenhaus von Rimini verlegt, italienischen Gerüchten zufolge mit Kopf- und Brust Traumatas.

Bislang gibt es keine offiziellen Stellungnahmen zum Zustand des MotoGP-Weltmeisters von 2006.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike-WM , MotoGP
Fahrer Nicky Hayden
Teams Red Bull Honda World Superbike Team
Artikelsorte News
Tags fahrrad, hayden, italien, krankenhaus, motogp, nicky hayden, sbk, superbike, unfall, verkehrsunfall, verletzung, worldsbk