Nicky Hayden: Zustand nach Unfall "stabil", aber "weiter sehr kritisch"

Das Bufalini-Krankenhaus in Cesena, wo Motorrad-Rennfahrer Nicky Hayden nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird, hat am Freitagmorgen ein Update herausgegeben.

Der Zustand Haydens wird nun als "stabil", aber "weiter sehr kritisch" beschrieben. Und: "Im Vergleich zum Donnerstag gab es keine Veränderungen."

Hayden war am Mittwoch beim Fahrradfahren mit Freunden in Italien von einem Auto angefahren worden. Der Superbike-WM-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und liegt seither auf der Intensivstation. Seine Familie ist aus den USA angereist, um ihn am Krankenbett zu unterstützen.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike-WM
Fahrer Nicky Hayden
Artikelsorte News
Tags bufalini-krankenhaus, crash, fahrrad, familie, intensivstation, krankenhaus, unfall, update, verkehrsunfall, verletzung