Positiver Corona-Test: Isaac Vinales verpasst WSBK-Event in Navarra

Kawasaki-Pilot Isaac Vinales wurde vor dem WSBK-Wochenende in Navarra positiv auf das Coronavirus getestet und verpasst deshalb die drei Heimrennen

Positiver Corona-Test: Isaac Vinales verpasst WSBK-Event in Navarra

WSBK-Rookie Isaac Vinales verpasst die Heimrennen in Navarra. Der Spanier wurde vor dem Beginn des siebten Renn-Wochenendes der laufenden Saison positiv auf das Coronavirus getestet. Deshalb kann der Kawasaki-Pilot nicht an den drei Rennen auf dem 3,9 Kilometer langen Kurs teilnehmen. Das Orelac-Kawasaki-Team nominierte keinen Ersatz.

Die laufende Saison in der Superbike-WM hielt für Vinales einige schwierige Momente bereit. In der Fahrerwertung liegt der Spanier nach sechs Events auf der 17. Position. Bei den bisherigen 18 Rennen kassierte Vinales 19 Punkte. Ein elfter Platz ist das bisher beste Ergebnis des Rookies.

Bereits beim vergangenen WSBK-Wochenende im tschechischen Most verpasste ein Fahrer auf Grund eines positiven Corona-Tests die Teilnahme. Vor zwei Wochen traf es Leandro Mercado. Das MIE-Honda-Team reagierte umgehend und nominierte Alessandro Delbianco als Ersatz.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
WSBK Navarra FT1: Rea knapp vor Razgatlioglu, Folger beim Auftakt auf P12

Vorheriger Artikel

WSBK Navarra FT1: Rea knapp vor Razgatlioglu, Folger beim Auftakt auf P12

Nächster Artikel

WSBK Navarra FT2: Razgatlioglu vor Redding, Folger nur auf P17

WSBK Navarra FT2: Razgatlioglu vor Redding, Folger nur auf P17
Kommentare laden