Superbike-WM
Superbike-WM
27 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Details anzeigen:

Regen beim Ducati-Test in Imola: Glück für Alvaro Bautista, Pech für Chaz Davies

geteilte inhalte
kommentare
Regen beim Ducati-Test in Imola: Glück für Alvaro Bautista, Pech für Chaz Davies
Autor:
25.04.2019, 06:26

Alvaro Bautista macht sich mit dem Kurs in Imola vertraut und sammelt erste Erfahrungen mit den Pirelli-Regenreifen - Chaz Davies bei der Abstimmung unsicher

Das Ducati-Werksteam hat am Mittwoch einen privaten Testtag in Imola absolviert. Mitte Mai gastiert die Superbike-WM auf der Traditionsstrecke, auf der WM-Leader Alvaro Bautista in der Vergangenheit noch nicht fahren konnte. Dank des Tests ist Bautista besser vorbereitet für das bevorstehende Rennwochenende. Zudem konnte der Spanier erstmals auf nasser Strecke fahren, denn am Abend zog ein Regenschauer über die Strecke. Teamkollege Chaz Davies hätte lieber mehr Erfahrungen im Trockenen gesammelt und zog ein gemischtes Fazit.

"Es war ein sehr guter Tag, weil ich die Chance hatte, in Imola zu testen", kommentiert Bautista. "Das ist ein Kurs, den ich vorher noch nie besucht habe. Jetzt habe ich ein paar Anhaltspunkte für das Rennwochenende, was am wichtigsten ist."

Fotostrecke
Liste

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team; Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team; Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team
1/6

Foto: Ducati Corse

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team; Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team; Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team
2/6

Foto: Ducati Corse

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team
3/6

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team

Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team
4/6

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team

Alvaro Bautista, Aruba.it Racing-Ducati Team
5/6

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati Team
6/6

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

"Zudem muss ich sagen, dass wir das Glück hatten, am Ende Regen zu haben. Ich konnte zum ersten Mal mit diesem Motorrad und diesen Reifen im Nassen fahren. Ich bin sehr zufrieden, denn ich entwickelte auch bei diesen Bedingungen ein gutes Gefühl für das Motorrad", freut sich Bautista.

Am Ende des Tages durfte der ehemalige MotoGP-Pilot zahlreiche Autogramme schreiben, denn trotz des Regens kamen einige Ducati-Fans nach Imola. "Ich danke dem Autodromo di Imola und allen Fans, die trotz des schlechten Wetters hierhin kamen. Hoffen wir, dass wir beim Rennwochenende schnell sind", so Bautista.

Teamkollege Chaz Davies kannte den Kurs in Imola aus den vergangenen Jahren. Doch auch für den Waliser kam der Test wie gerufen, denn nach wie vor ist sich der Vizeweltmeister bei der Abstimmung seiner Ducati nicht sicher. Das neue V4-Superbike und Davies harmonieren noch nicht perfekt.

Beim Test beschäftigte sich die Startnummer 7 weiter mit dem Set-up. "Es war nicht schlecht, auch wenn es eine Weile dauerte, bis der Kurs am Vormittag abtrocknete. Am Nachmittag konnten wir einige Runden drehen und ordentlich Daten sammeln", schildert Davies.

Chaz Davies

Chaz Davies war weniger erfreut als Bautista, als der Regen über Imola zog

Foto: Ducati

"Leider wurde der Tag vorzeitig beendet, weil es regnete. Aber wir konnten dennoch nützliche Informationen für das Rennen sammeln und die Lernkurve für das Wochenende beschleunigen. Hinter einigen Änderungen stehen nach wie vor Fragezeichen", gesteht der WM-Sechste.

"Das wollten wir vor dem Regen verifizieren, doch unterm Strich ist das Gefühl nicht schlecht. Ich freue mich darauf, hier in ein paar Wochen vor den heimischen Fans zu fahren. Imola ist immer ein besonderer Ort. Die Fans hier sind sehr enthusiastisch", freut sich Davies auf das fünfte Rennwochenende der laufenden Saison.

Mit Bildmaterial von Ducati.

Comback-Rennen des Ten-Kate-Teams in der Superbike-WM steht fest

Vorheriger Artikel

Comback-Rennen des Ten-Kate-Teams in der Superbike-WM steht fest

Nächster Artikel

Markus Reiterberger: Wie er bei BMW teamintern den Anschluss fand

Markus Reiterberger: Wie er bei BMW teamintern den Anschluss fand
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Fahrer Alvaro Bautista , Chaz Davies
Urheber Sebastian Fränzschky