WSBK 2019: Ducati lässt Chaz Davies zappeln

geteilte inhalte
kommentare
WSBK 2019: Ducati lässt Chaz Davies zappeln
Autor: Sebastian Fränzschky
Co-Autor: Lorenzo Moro
07.07.2018, 13:50

Vertragspoker in der Superbike-WM: Chaz Davies bekennt sich zu Ducati und hofft, dass die Verhandlungen für die Saison 2019 in Misano voranschreiten

Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati SBK Team
Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati SBK Team
Chaz Davies, Aruba.it Racing-Ducati SBK Team

Die Zukunft von Superbike-Vizeweltmeister Chaz Davies ist weiterhin offen. Zuletzt wirkte der Brite sehr unsicher, ob er seine Arbeit bei Ducati fortsetzen soll. Die Ungewissheit, wie konkurrenzfähig die neue V4-Maschine in deren Debütsaison sein wird, ließ Davies über Alternativen zu Ducati nachdenken. Doch jetzt wirkt es so, als ob der ehemalige Supersport-Weltmeister keine Absichten hat, den Arbeitgeber zu wechseln.

In Misano stellte Davies klar, dass Ducati am Drücker ist, die Gespräche fortzusetzen. "Wir sind gerade dabei, den Vertrag für die kommende Saison fertig zu stellen. Jeder fragt mich, wann ich die V4-Maschine teste. Ich teste sie, wenn die Bedingungen dafür stimmen. Wir müssen an diesem Wochenende noch einmal über die Zukunft sprechen", bemerkt Davies.

"Ducati ist am Zug", betont der Brite, der die Fragen über einen Test der neuen Panigale V4 satt hat. "Ich habe die Maschine noch nicht getestet. Ich fuhr lediglich über die Golden Gate Bridge damit. Ich weiß aber nicht, ob das auch zählt (lacht; Anm. d. Red.)", scherzt er.

Sollte Ducati die Forderungen von Davies nicht erfüllen, dann kann sich der WM-Zweite vorstellen, das Team zu wechseln. "Ich spreche mit den konkurrenzfähigen Teams. Bisher ist nichts fix. Ich warte darauf, dass die Ducati-Leute auf mich zukommen", so Davies.

Nächster Superbike-WM Artikel
Rea: Haslam-Deal würde die Stimmung im Team verbessern

Previous article

Rea: Haslam-Deal würde die Stimmung im Team verbessern

Next article

Superbike-WM in Misano: Jonathan Rea dominiert Rennen 1

Superbike-WM in Misano: Jonathan Rea dominiert Rennen 1

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Fahrer Chaz Davies
Urheber Sebastian Fränzschky
Artikelsorte News