TCR Deutschland in Oschersleben: Florian Thoma holt Debütsieg für VW

geteilte inhalte
kommentare
TCR Deutschland in Oschersleben: Florian Thoma holt Debütsieg für VW
Autor: Mario Fritzsche
30.04.2017, 16:59

Nach dem Sieg von Titelverteidiger Josh Files (Honda) am Samstag hat Florian Thoma am Sonntag in Oschersleben den 1. Volkswagen-Sieg in der TCR Germany errungen.

Josh Files, Target Competition, Honda Civic Type R-TCR
Josh Files, Target Competition, Honda Civic Type R-TCR
Steve Kirsch, Honda Team ADAC Sachsen, Honda Civic Type R-TCR
Podium: 1. Josh Files, Target Competition, Honda Civic Type R-TCR, 2. Steve Kirsch, Honda Team ADAC Sachsen, Honda Civic Type R-TCR, 3. Sheldon van der Linde, Prosport Performance, Audi RS3 LMS, Luca Engstler, Liqui Moly Team Engstler, VW Golf GTI TCR
Florian Thoma, Liqui Moly Team Engstler, VW Golf GTI TCR
Tim Zimmermann, Target Competition, Audi RS3 LMS

Neben dem GT-Masters und der Formel 4 Deutschland ist an diesem Wochenende in der Motorsport Arena Oschersleben auch die TCR Deutschland in die Saison 2017 gestartet.

Lauf 1 am Samstag wurde dabei von Titelverteidiger Josh Files im Honda Civic von Target Competition gewonnen. Die weiteren Podestplätze hinter dem Briten wurden von Steve Kirsch (Honda; 2.) und Sheldon van der Linde (Audi; 3.) eingenommen.

Bildergalerie: Saisonauftakt der TCR Deutschland 2017 in Oschersleben

In Lauf 2 gab es am Sonntag den 1. Volkswagen-Sieg in der Rennserie: Florian Thoma siegte mit seinem VW Golf des Engstler-Teams. Tim Zimmermann (Audi; 2.) und Files nahmen gemeinsam mit Sieger Thoma an der Podiumszeremonie teil.

"Perfekt, besser konnte es gar nicht laufen. Direkt der 1. Sieg im 2. Rennen im Tourenwagen", so der Siegerjubel des Schweizers Florian Thoma am Sonntag.

Weiter geht's im Rennkalender der TCR Deutschland in 6 Wochen mit dem Österreich-Gastspiel auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg.

Nächster TCR Deutschland Artikel
TCR Deutschland 2017: Josh Files verteidigt Titel

Previous article

TCR Deutschland 2017: Josh Files verteidigt Titel

Next article

Rekordverdächtig: TCR Deutschland 2017 mit insgesamt 44 Autos

Rekordverdächtig: TCR Deutschland 2017 mit insgesamt 44 Autos