TCR Deutschland: Rennkalender für die Saison 2017 steht

Die deutsche TCR-Serie hat ihre Premierensaison erfolgreich hinter sich gebracht und nun den Rennkalender für 2017 präsentiert.

TCR Deutschland: Rennkalender für die Saison 2017 steht
Antti Buri, LMS Racing, SEAT Leon TCR
Tim Zimmermann, Liqui Moly Team Engstler, VW Golf GTI TCR
Antti Buri, LMS Racing, SEAT Leon TCR
Start zum Rennen
Benjamin Leuchter, Racing One, VW Golf GTI TCR
Start zum Rennen

Nach dem Debüt im Jahr 2016 trägt die TCR Deutschland in der kommenden Saison erneut 7 Veranstaltungen mit je 2 Rennen aus. Die Rennstrecken sind dieselben wie 2016, die Termine jedoch sind neu.

Bildergalerie: TCR Deutschland 2016

Los geht's in der Saison 2017 Ende April in Oschersleben. Über Spielberg in Österreich geht es zurück nach Oschersleben, wo Anfang Juli gemeinsam mit der TCR International Series gefahren wird.

Die 2. Auslandsstation im Kalender ist Zandvoort in den Niederlanden. Dort gastiert die TCR Deutschland Mitte Juli. Abgeschlossen wird die Saison mit 3 Veranstaltungen in Deutschland (Nürburgring, Sachsenring und Hockenheimring) im August und September.

Der Rennkalender 2017 der TCR Deuschland:

Datum Strecke
28.-30. April  Oschersleben
9.-11. Juni  Spielberg
7.-9. Juli  Oschersleben (mit TCR International)
14.-16. Juli  Zandvoort
4.-6. August  Nürburgring
15.-17. September  Sachsenring
22.-24. September  Hockenheim

 

geteilte inhalte
kommentare
TCR Deutschland: Buri und Proczyk siegen in Zandvoort, Titelentscheidung vertagt

Vorheriger Artikel

TCR Deutschland: Buri und Proczyk siegen in Zandvoort, Titelentscheidung vertagt

Nächster Artikel

TCR Deutschland 2017: Josh Files verteidigt Titel

TCR Deutschland 2017: Josh Files verteidigt Titel
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie TCR Germany
Urheber Mario Fritzsche