Neuer TCR-Tourenwagen von Kia soll auf Anhieb „höchst konkurrenzfähig“ sein

geteilte inhalte
kommentare
Neuer TCR-Tourenwagen von Kia soll auf Anhieb „höchst konkurrenzfähig“ sein
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
16.08.2016, 07:50

Kia-Entwickler Stard meldet gute Fortschritte bei der Arbeit am neuen TCR-Tourenwagen und spricht noch vor der offiziellen Vorstellung des Fahrzeugs von einem Spitzenauto.

„Wir sind sehr zuversichtlich, mit dem 2017er-Fahrzeug in allen TCR-Meisterschaften höchst konkurrenzfähig zu sein“, sagt Stard-Geschäftsführer Michael Sakowicz.

„Das Testprogramm läuft sehr zufriedenstellend und die ersten Ergebnisse übertreffen unsere Erwartungen.“ Zudem habe man den Entwicklungszeitplan bisher „uneingeschränkt“ eingehalten.

 

Ab September 2016 können interessierte Kundenteams den neuen TCR-Rennwagen vorbestellen, im Oktober 2016 soll das dann fertige Fahrzeug präsentiert werden. Das Renndebüt ist für die Saison 2017 vorgesehen.

Nächster TCR Artikel

Nächster Artikel

Hyundai startet TCR-Kundenprogramm

Hyundai startet TCR-Kundenprogramm
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie TCR
Event Präsentation: Kia cee'd TCR
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News