Nachwuchstalent Luca Engstler vor Debüt in internationaler TCR-Serie

Tourenwagen-Teenager Luca Engstler bekommt bei der TCR International Series in Oschersleben die Chance, sich auf internationalem Parkett zu beweisen.

Der Deutsche, Sohn von Franz Engstler, nimmt am 8. und 9. Juli 2017 mit seinem Volkswagen Golf GTI TCR an den beiden Sprintrennen in der Motorsport-Arena Oschersleben teil – und startet gleichzeitig auch in der deutschen TCR-Serie, wo er die Rookie-Wertung anführt.

"Vor mir liegt ein stressiges Wochenende, weil ich in beiden Rennserien antrete", sagt der 17-Jährige. "Priorität hat für mich die Rookie-Wertung der TCR Deutschland, wenngleich ich natürlich auch gegen die Topfahrer der TCR International Series einen guten Eindruck hinterlassen will."

Papa Franz Engstler hatte just in Oschersleben einen seiner größten Erfolge im Tourenwagen-Sport gefeiert: Engstler gewann 2011 in Oschersleben einen Lauf zur Tourenwagen-WM (WTCC).

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien TCR , TCR Deutschland
Veranstaltung Oschersleben
Rennstrecke Oschersleben
Fahrer Franz Engstler , Luca Engstler
Artikelsorte News
Tags oschersleben, tcr, tourenwagen, volkswagen