Tourenwagen-Classics: Die DTM-Helden von einst fahren wieder

geteilte inhalte
kommentare
Tourenwagen-Classics: Die DTM-Helden von einst fahren wieder
Autor:
30.06.2017, 19:30

Im Rahmen der Rennserie Tourenwagen-Classics fahren historische DTM-Autos der 1980er- und 1990er-Jahren bei der DTM 2017 am Norisring in Nürnberg.

Start: Ellen Lohr, Mercedes
Start zum Rennen
Jörg Hatscher, Mercedes Benz C-Klasse ITC
Volker Strycek, Opel Omega Evo 500

Und was vor 3 Jahren noch Demonstrationsfahrten waren, sind jetzt richtige Rennen. Mit dabei sind auch einige Helden von damals, aus der "goldenen Ära" der DTM, wie Marc Hessel und Altfrid Heger. Dazu kommen zahlreiche Privatfahrer mit Liebe zu Rennautos vergangener Tage.

Am Start stehen echte DTM-Legenden wie der BMW M3, der Ford Sierra oder der Mercedes 190E.

Der Norisring als Kulisse für das Comeback der historischen Rennfahrzeuge ist nicht zufällig gewählt: Der Stadkurs in Nürnberg galt schon in der originalen DTM als Saisonhöhepunkt und firmiert nun auch im Rennkalender der Tourenwagen-Classics.

Und noch einmal kehren die Klassiker zurück ins DTM-Fahrerlager: Beim Nürburgring-Event der DTM 2017 sind die Tourenwagen-Legenden erneut mit von der Partie.

In unserer DTM-Bildergalerie finden Sie etliche historische Aufnahmen aus der DTM-Historie.

Nicolas Hamilton kehrt in den Rennsport zurück

Vorheriger Artikel

Nicolas Hamilton kehrt in den Rennsport zurück

Nächster Artikel

Tourenwagen-Classics vor Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife?

Tourenwagen-Classics vor Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Tourenwagen
Fahrer Altfrid Heger
Urheber Stefan Ehlen
Hier verpasst Du keine wichtige News