Dauerbrenner: Supercars-Champion Mark Winterbottom fährt 400. Rennen

geteilte inhalte
kommentare
Dauerbrenner: Supercars-Champion Mark Winterbottom fährt 400. Rennen
20.07.2016, 08:12

Supercars-Titelverteidiger Mark Winterbottom steht vor seinem 400. Rennen in der der Meisterschaft, die er vergangenes Jahr zum ersten Mal gewonnen hat.

Der 35-jährige Winterbottom fährt bereits seit 2003 bei den Supercars und hat seit 2006 in jedem Jahr mindestens den 5. Platz in der Gesamtwertung belegt. Insgesamt fünfmal war „Frosty“ Dritter in der Endabrechnung, 2008 erzielte er Platz zwei. 2015 schlug dann seine große Stunde und er fuhr zum Titel.

Winterbottom ist dabei stets der Marke Ford treu geblieben und trat von 2006 bis 2014 für Ford Performance Racing an. Seit 2015 fährt er für Prodrive Racing Australia.

Übrigens: Vom Startrekord bei den Supercars ist Winterbottom noch ein gutes Stück entfernt: Craig Lowndes, der auch zahlreiche andere Rekorde der Meisterschaft hält, bringt es bereits auf 588 Rennen. Winterbottom liegt in dieser Wertung noch nicht einmal in den Top 10.

Hier ist das Video zum Jubiläum:

Nächster Supercars Artikel
Heftiger Crash im Training der Supercars in Ipswich

Previous article

Heftiger Crash im Training der Supercars in Ipswich

Next article

Kolumne: Goldene Zeiten für die australischen Supercars

Kolumne: Goldene Zeiten für die australischen Supercars

Artikel-Info

Rennserie Supercars
Event Ipswich
Ort Queensland Raceway
Fahrer Mark Winterbottom
Teams Tickford Racing
Artikelsorte News