präsentiert von:

Corona-"Notbremse" im Kreis Ahrweiler: NLS-Auftakt nicht betroffen

Der Kreis Ahrweiler zieht wegen einer Corona-Inzidenz von über 100 die "Notbremse" inklusive Ausgangssperre - Der VLN-Auftakt kann dennoch starten

Corona-"Notbremse" im Kreis Ahrweiler: NLS-Auftakt nicht betroffen

Der Landkreis Ahrweiler befindet sich seit der Nacht von Freitag auf Samstag im erweiterten Lockdown. Nachdem seit dem 15. März die Corona-Inzidenz über 100 liegt, greift die "Notbremse". Trotzdem hat die VLN keinen Zweifel, dass der Saisonauftakt der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) am 27. März starten kann.

"Wir gehen felsenfest davon aus", sagt Christian Stephani, Geschäftsführer der Vermarktungsgesellschaft VLN VV vor ausgewählten Medienvertretern, darunter 'Motorsport.com'. "Wir haben das Thema mit dem Kreis Ahrweiler und der Staatskanzlei besprochen."

Der Coup dabei: Die VLN hat die Politik überzeugen können, dass die NLS Profisport ist. "Solange wir keine Zuschauer haben, reden wir nicht mehr von einer Großveranstaltung, sondern einer Durchführung des Sports. Wir sind professioneller Sport. Und bislang findet jeder Profisport statt."

Balance of Performance NLS1 2021

Das bedeutet: Solange Spitzensport von Fußball bis Wintersport stattfindet, wird auch die NLS ihre Rennen abhalten können. Das einzige Szenario, indem das Rennen nicht stattfinden kann, wäre eine Kompletteinstellung des Profisports wie im ersten Lockdown für zwölf Monaten.

Unabhängig davon gelten im Landkreis Ahrweiler strikte Maßnahmen. Diese lauten:
- Ausgangssperre zwischen 21:00 und 5:00 Uhr;
- verschärfte Kontaktbeschränkung (maximal eigener Hausstand plus eine weitere Person); dies gilt auch für den Sport;
- Schließung Einzelhandel (Termin-Shopping nur mit Einzelterminen);
- Schließung von Museen und Kosmetik-, Wellnessmassage-, Tattoo- und Piercing-Studios;
- Schließung von (zulässigen) Verkaufsständen ab spätestens 21:00 Uhr.

Die Schulen haben noch bis zu den Osterferien im Wechselunterricht geöffnet.

Mit Bildmaterial von VLN.

geteilte inhalte
kommentare
Familie äußert sich zu Sabine Schmitz: Lebensfreude bis zuletzt

Vorheriger Artikel

Familie äußert sich zu Sabine Schmitz: Lebensfreude bis zuletzt

Nächster Artikel

Glickenhaus: VLN/NLS-Teilnahme nur vor Zuschauern

Glickenhaus: VLN/NLS-Teilnahme nur vor Zuschauern
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie VLN
Urheber Heiko Stritzke