NLS-Kalender 2022 ist da: Neun VLN-Rennen an acht Wochenenden

Die NLS präsentiert den provisorischen Kalender 2022: Neun VLN-Rennen an acht Wochenenden - Ersatz-Termin im Falle einer Absage zu Saisonbeginn inklusive

NLS-Kalender 2022 ist da: Neun VLN-Rennen an acht Wochenenden

Die NLS-Serie (ehemals VLN) lässt die Katze aus dem Sack: Der provisorische Kalender für die Saison 2022 auf der Nürburgring-Nordschleife ist da! Neun Rennen verteilen sich auf acht Wochenenden zwischen Ende März und Ende Oktober - oder notfalls Anfang November.

Los geht die Saison 2022 wie gewohnt am letzten März-Wochenende. Die Läufe zwei und drei sind im April angesetzt. Damit finden vor dem großen 24h-Rennen und dem sechsstündigen 24h-Qualifikationsrennen insgesamt drei NLS-Rennen statt. Sollte eines dieser drei Rennen abgesagt werden, steht mit dem 5. November ein Ersatz-Termin parat.

Im Sommer folgt ein Block mit zwei Rennen: Ende Juni steht NLS4 auf dem Programm, zwei Wochen später geht NLS5 über die Bühne. Letzteres wird im kommenden Jahr das 6h-Rennen der VLN beherbergen. Danach folgt vor den drei abschließenden Events der Langstrecken-Saison auf der Nürburgring-Nordschleife eine zweimonatige Sommerpause.

Mitte September geht es mit einem besonderen Event weiter: Dem NLS-Double-Header, der zu einem großen 12-Stunden-Rennen zusammengefasst wird. Die beiden abschließenden Rennen finden im Oktober statt.

Die NLS-Organisatoren bieten den Teams auch großzügige Test-Möglichkeiten. Am Freitag vor NLS1, NLS2 und NLS3, sowie am Freitag vor dem 12h-Event findet jeweils von morgens bis abends eine große Einstellfahrt auf der kompletten 24,358 Kilometer langen VLN-Variante des Nürburgrings statt.

An den restlichen Terminen wird vormittags nur auf der Kurzanbindung des Nürburgrings getestet, ehe es dann nachmittags auf die komplette VLN-Variante geht. Die Organisatoren weisen zudem darauf hin, dass die Zuordnungen der Veranstalter zu den einzelnen Rennen erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet.

Provisorischer Nordschleifen-Kalender 2022 (NLS + 24h-Rennen):

25.03.-26.03.2022: NLS1

08.04.-09.04.2022: NLS2

22.04.-23.04.2022: NLS3

07.05.-08.05.2022: 24h-Nürburgring-Qualifikationsrennen

26.05.-29.05.2022: 24h Nürburgring

24.06.-25.06.2022: NLS4

08.07.-09.07.2022: NLS5 (6h-Rennen)

09.09.-11.09.2022: NLS6 (12h-Rennen)

07.10.-08.10.2022: NLS7

21.10.-22.10.2022: NLS8

04.11.-05.11.2022: Ersatz-Termin NLS1, NLS2 oder NLS3

Mit Bildmaterial von VLN.

geteilte inhalte
kommentare
Vorschau NLS 7: 6-Stunden-Rennen bietet mehr Motorsport, mehr Rennaction

Vorheriger Artikel

Vorschau NLS 7: 6-Stunden-Rennen bietet mehr Motorsport, mehr Rennaction

Nächster Artikel

NLS/VLN 2021 Lauf 7: Doppel-Pole für Porsche auf abtrocknender Strecke

NLS/VLN 2021 Lauf 7: Doppel-Pole für Porsche auf abtrocknender Strecke
Kommentare laden