NLS-Kalender 2023: 8x Nordschleife, frühestes Finale der Geschichte

Die Nürburgring-Langstrecken-Serie präsentiert ihre Termine 2023: Saisonauftakt im März, 6h- und 12h-Rennen wieder enthalten, eine optionale Neuerung besteht

NLS-Kalender 2023: 8x Nordschleife, frühestes Finale der Geschichte
Audio-Player laden

Das Format aus 2021 bleibt bestehen: Die Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) wird auch im Jahr 2023 an acht Terminen die Nürburgring-Nordschleife stürmen. Die Saison zieht sich vom 12. März bis zum 7. Oktober.

Los geht die Saison mit den Probe- und Einstellfahrten am 11. und 12. März. Eine Woche später steht bereits der Saisonauftakt auf dem Programm. Im Zwei-Wochen-Rhythmus geht es bis Mitte April.

Hier gibt es die einzige Neuerung zu vermelden: Sollte einer der ersten beiden Läufe wetterbedingt ausfallen, so ist der 16. April als Ausweichtermin geblockt. Somit würde am 15. und 16. April ein "Doubleheader" aus zwei 4-Stunden-Rennen stattfinden. Es sollen in jedem Fall drei NLS-Läufe im Vorfeld des 24-Stunden-Rennens stattfinden.

Nach dem 24-Stunden-Rennen gibt es im Juni und Juli jeweils ein Rennen, davon ist der 8. Juli das 6-Stunden-Rennen. Nach der Sommerpause folgt der Saisonhöhepunkt mit dem 12-Stunden-Rennen, das in seine zweite Ausgabe geht.

Ab hier geht es sehr schnell, denn NLS7 und NLS8 folgen erneut im Zwei-Wochen-Rhythmus. Somit ist die Saison bereits am 7. Oktober vorbei. Früher hat ein Finale zur NLS beziehungsweise VLN noch nie stattgefunden. Allerdings könnte der Rekord wackeln, sollte der 4. November in Anspruch genommen werden, der zweite Ausweichtermin der NLS 2023.

NLS-Kalender 2023

  • (11.-12.03.2023: Probe- und Einstellfahrt)
  • 17.-18.03.2023: NLS1
  • 31.03.-01.04.2023: NLS2
  • 14.-15.04.2023: NLS3
  • 16.-17.06.2023: NLS4
  • 07.-08.07.2023: NLS5 (6h-Rennen)
  • 08.-10.09.2023: NLS6 (12h Nürburgring)
  • 22.-23.09.2023: NLS7
  • 06.-07.10.2023: NLS8

Ausweichtermine:

  • 16.04.2023
  • 03.-04.11.2023

Mit Bildmaterial von Jan Brucke/VLN.

geteilte inhalte
kommentare
"Kindergarten", "echt schwach": Schramm kritisiert Schnitzelalm-Video
Vorheriger Artikel

"Kindergarten", "echt schwach": Schramm kritisiert Schnitzelalm-Video

Nächster Artikel

Vorschau NLS/VLN Lauf 6 2022: Neuer Porsche 911 GT3 R gibt Renndebüt

Vorschau NLS/VLN Lauf 6 2022: Neuer Porsche 911 GT3 R gibt Renndebüt