Nordschleifen-Rekordhalter Nico Verdonck: "Irres Gefühl"

geteilte inhalte
kommentare
Nordschleifen-Rekordhalter Nico Verdonck:
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
30.09.2016, 13:47

Wie ist es, die legendäre Nürburgring-Nordschleife in einem aktuellen GT3-Auto in unter 8 Minuten zu umrunden? Der neue Halter des VLN-Rundenrekords, Nico Verdonck, beschreibt es.

Mike Stursberg, Nico Verdonck, Alzen Motorsport, Ford GT
Nico Verdonck, Jürgen Alzen, Ford GT
Mike Stursberg, Nico Verdonck, Alzen Motorsport, Ford GT
Christian Krognes, Jesse Krohn, Victor Bouveng, Walkenhorst Motorsport, BMW M6 GT3
Jörg Müller, Jesse Krohn, Victor Bouveng, Felipe Fernandes Laser, Walkenhorst Motorsport, BMW M6 GT3

"Es ist ein irres Gefühl, diese über 20 Kilometer lange Rennstrecke in weniger als 8 Minuten zu bewältigen", meint der Belgier. "Noch dazu mit viel Straßenverkehr und viel Benzin an Bord. Da musst du schon extrem konzentriert und aufmerksam sein."

Seine Rundenzeit von 7:58,558 Minuten, die Verdonck im 8. VLN-Saisonlauf auf der Nürburgring-Nordschleife an Bord des Ford GT von Alzen Motorsport realisierte, sei eine "großartige Leistung" gewesen. Denn schneller war ein VLN-Auto im Rennen noch nie, wenngleich die Zeiten im Qualifying inzwischen nochmals um einige Sekunden besser sind.

Der BMW M6 GT3 von Walkenhorst Motorsport wurde zuletzt im Zeittraining mit 7:53,375 Minuten gestoppt.

Nächster VLN Artikel
VLN 8: Manthey-Porsche gewinnt mit 3 Zehnteln Vorsprung

Vorheriger Artikel

VLN 8: Manthey-Porsche gewinnt mit 3 Zehnteln Vorsprung

Nächster Artikel

VLN-Debüt für KTM X-Bow GT4 und Comeback der Stuck-Brüder

VLN-Debüt für KTM X-Bow GT4 und Comeback der Stuck-Brüder
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie VLN
Event VLN 8
Ort Nürburgring
Fahrer Nico Verdonck
Teams Alzen Motorsport
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News