VLN
01 Aug.
Event beendet
29 Aug.
Event beendet
R
VLN 6
24 Okt.
Nächstes Event in
26 Tagen
R
VLN 7
07 Nov.
Nächstes Event in
40 Tagen
R
VLN 8
21 Nov.
Nächstes Event in
54 Tagen
Details anzeigen:

Onboard-Probleme im VLN-Livestream: Was war da los?

geteilte inhalte
kommentare
Onboard-Probleme im VLN-Livestream: Was war da los?
Autor:

Der Livestream des VLN-Auftakts hatte einen Schönheitsfehler: Die Onboard-Aufnahmen setzten immer wieder aus - Nürburgring.tv sucht den Grund

Nürburgring.tv steht vor einem Rätsel. In einem sonst rundum gelungenen Auftakt zur Nürburgring Langstrecken-Serie (VLN) frustrierte eine Sache Fans und Bildregie gleichermaßen: Die Onboard-Aufnahmen waren gefühlt wieder in die Steinzeit zurückgefallen. So schlecht war die Übertragungsqualität der Kameras schon lange nicht mehr.

Der Chefregisseur musste mehrfach aus packenden Kämpfen weg schalten, weil die Aufnahmen nicht verwertbar waren. Die Kameras lieferten Bewegtbilder in ungewöhnlich niedriger Auflösung. Teilweise kam es zu Klötzchenbildung oder sogar einem kompletten Abriss des Bildes.

Was genau passiert ist, weiß nicht einmal Nürburgring.tv so genau. Informationen von 'Motorsport-Total.com' kommt 2020 dasselbe Material zum Einsatz wie in den vergangenen Jahren. Die Handykarten in den Kameras genießen Netzpriorität.

Noch überraschender ist diese Situation vor dem Hintergrund, dass keine Zuschauer vor Ort waren, die das Handynetz zusätzlich belastet hätten. Eigentlich hätte die Datenübermittlung damit sogar besser funktionieren müssen.

Eine Hypothese ist, dass das Handynetz durch die geringe Aktivität in der Coronazeit am Nürburgring die Bandbreite zurückgefahren hat. Nun kehrte der Datenverkehr durch die Onboards auf einmal mit Macht zurück. Eventuell könnte das Netz auch erkannt haben, dass nicht viele Menschen am Nürburgring waren. In diesem Fall hätte sich der eigentliche Vorteil in einen Nachteil verwandelt.

Sowohl Nürburgring.tv als auch die VLN sind guter Dinge, dass die Probleme am "Doubleheader"-Wochenende (11./12. Juli) behoben sein werden.

Mit Bildmaterial von Nürburgring Langstrecken-Serie/Youtube.

Mehr VLN-Starter als erwartet: Jetzt wird die Boxengasse zu klein

Vorheriger Artikel

Mehr VLN-Starter als erwartet: Jetzt wird die Boxengasse zu klein

Nächster Artikel

Motorsportfans folgen Aufruf, daheim zu bleiben: Polizei zufrieden

Motorsportfans folgen Aufruf, daheim zu bleiben: Polizei zufrieden
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie VLN
Event VLN 1
Urheber Heiko Stritzke