Porsche zeigt neuen Cayman GT4 für den Einsatz in der VLN

Der deutsche Automobilhersteller Porsche hat seinen neuen Cayman GT4 für Breitensport-Rennserien vorgestellt. Das 385-PS-Fahrzeug könnte ab 2016 auch in der VLN fahren.

„Neben dem Basisfahrzeug, welches für den Trackday-Einsatz konzipiert wurde, werden auch verschiedene Upgrade-Optionen wählbar sein, die den Einsatz in einer eigenen Klasse im Rahmen der VLN Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring ermöglichen“, sagt Nicolas Raeder von Manthey Racing.

Porsche hatte das Rennauto dieser Tage auf der Motorshow in Los Angeles präsentiert.

Die VLN-Saison 2016 beginnt am 2. April und endet am 22. Oktober, wie aus dem kürzlich präsentierten vorläufigen Terminplan hervorgeht.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien VLN , ALLGEMEINES
Teams Team Manthey
Artikelsorte News