VLN 2017: Falken Motorsport startet mit BMW und mit Porsche

Falken Motorsport bringt in der VLN-Saison 2017 und beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife gleich 2 Autos an den Start: einen BMW M6 GT3 und einen Porsche 911 GT3 R.

Bei "mindestens 6 VLN-Veranstaltung", so heißt es, werde das Team mit beiden Fahrzeugen vertreten sein. Betreut werden die Einsätze wie bisher von Schnabl Engineering um Teamchef Sven Schnabl.

Auch die Cockpitbesetzung der beiden in Grün-Blau gehaltenen Rennwagen steht bereits fest: Im Falken-Porsche sitzen 2017 Falken-Pilot Martin Ragginger und die Porsche-Piloten Jörg Bergmeister, Laurens Vanthoor und Dirk Werner.

Den BMW steuern die Falken-Fahrer Peter Dumbreck und Alexandre Imperatori. Sie erhalten werksseitige Unterstützung von Stef Dusseldorp und Marco Seefried.

BMW-Sportchef Jens Marquardt freut sich über die Erweiterung des Falken-Aufgebots und sagt: "Wir sind sehr froh, mit Falken Motorsport ein neues und zudem sehr bekanntes und renommiertes Team begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, gemeinsam in der grünen Hölle Erfolge feiern zu können."

Falken Motorsport hatte den M6 bereits während der VLN-Saison 2016 erstmals eingesetzt, um das Potenzial des Fahrzeugs für 2017 zu evaluieren. Die Neuausrichtung des Teams ist die Folge dieses Experiments.

Falken-Marketing-Leiter Stephan Cimbal bezeichnet diesen Schritt als "Meilenstein" für sein Unternehmen. Es arbeite nun "im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung" mit 2 ikonischen Sportwagen-Herstellern zusammen.

"Unsere Reifen haben in den Tests ihre Leistungsfähigkeit auf beiden Fahrzeugen unter Beweis gestellt. Nun addieren wir im Rennbetrieb das kompetitive Element hinzu und freuen uns auf den spannenden Wettkampf zwischen Porsche und BMW – beide auf nahezu identischen Falken-Reifen."

Falken Motorsport zählt zu den Spitzenteams der VLN Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring und hat dort wie auch beim berühmten 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife bereits Podestplätze erzielt.

Video: Falken zeigt seine Fahrzeuge für 2017

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien VLN , Langstrecke
Fahrer Peter Dumbreck , Jörg Bergmeister , Dirk Werner , Marco Seefried , Martin Ragginger , Alexandre Imperatori , Laurens Vanthoor , Stef Dusseldorp
Teams Team Falken Motorsport
Artikelsorte News
Tags bmw, bmw m6 gt3, falken, falken motorsport, jens marquardt, nordschleife, nurburgring, porsche, porsche 911 gt3 r, schnabl engineering, stephan cimbal, sven schnabl, vln