präsentiert von:

W-Series-Kalender 2021: Acht Rennen im Rahmen der Formel 1

Saisonauftakt in Le Castellet, Doubleheader in Nordamerika zum Finale: Die W-Series hat den Kalender für die Saison 2021 mit acht Rennen bei F1-Grands-Prix vorgestellt

W-Series-Kalender 2021: Acht Rennen im Rahmen der Formel 1

Die Frauen-Rennserie W-Series hat am Dienstag ihren Rennkalender für die Saison 2021 vorgestellt. Wie angekündigt wird die Meisterschaft künftig teil des Rahmenprogramms der Formel 1 sein. In ihrer Premierensaison 2019 war die W-Series im Rahmen der DTM gefahren, die Saison 2020 wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie komplett abgesagt.

Saisonstart zur W-Series wird erst Ende Juni im Rahmen des Frankreich-Grand-Prix in Le Castellet sein. Mit Spielberg, Silverstone und dem Hungaroring folgen drei weitere Saisonstationen innerhalb von vier Wochen, sodass fünf Wochen nach dem Auftakt schon die Saisonhalbzeit erreicht wird.

Nach einer Sommerpause geht es mit Rennen in Spa-Francorchamps und Zandvoort weiter, die an aufeinander folgenden Wochenenden ausgetragen werden. Zum Abschluss der Saison erwartet die Teilnehmer ein weiterer Doubleheader - diesmal in Nordamerika.

Saisonfinale in Nordamerika

Vom 22. bis 24. Oktober 2021 fährt die W-Series auf dem Circuit of The Americas in Austin. Es wird das erste Überseerennen in der Geschichte der Meisterschaft sein. Eine Woche später findet das Saisonfinale in Mexiko-Stadt statt. Einzelheiten zum Renn- und Wochenende-Format will die W-Series noch bekanntgeben.

"Die Aussicht, die W-Series an der Seite der Formel 1 zu sehen, ist durch die heutige Ankündigung unseres Rennkalenders für 2021 noch verlockender geworden", sagt Catherine Bond Muir, Geschäftsführerin der W-Series.

"Die acht Rennen werden es unseren Rennfahrerinnen ermöglichen, ihr Können auf einigen der berühmtesten Rennstrecken der Welt unter Beweis zu stellen. Unser Rennkalender für das Jahr 2021 in Partnerschaft mit der Formel 1 wird unsere globale Reichweite und unseren Einfluss erheblich vergrößern, indem wir die W-Series auf die größte Bühne des Motorsports stellen", so Bond Muir weiter.

Einheitsserie mit Formel-3-Autos

Formel-1-Sportchef Ross Brawn ergänzt: "Wir freuen uns, die acht Formel-1-Rennen ankündigen zu können, an denen die W-Series im Jahr 2021 teilnehmen wird. Es ist eine wirklich aufregende Mischung von Rennstrecken. Wir glauben, dass es unglaublich wichtig ist, jedem die Chance zu geben, das höchste Niveau unseres Sports zu erreichen, und die Partnerschaft mit der W-Series zeigt unsere Entschlossenheit und unser Engagement, eine größere Diversität in der Formel 1 aufzubauen."

In der W-Series treten ausschließlich Frauen in identischen Tatuus T-318 Formel-3-Autos gegeneinander an. Erste Meisterin im Jahr 2019 war die Britin Jamie Chadwick,

Kalender W-Series 2021:

25.06.-27.06.2021: Le Castellet (Frankreich)

02.07.-04.07.2021: Spielberg (Österreich)

16.07.-18.07.2021: Silverstone (Großbritannien)

30.07.-01.08.2021: Budapest (Ungarn)

27.08.-29.08.2021: Spa-Francorchamps (Belgien)

03.09.-05.09.2021: Zandvoort (Niederlande)

22.10.-24.10.2021: Austin (USA)

29.10.-31.10.2021: Mexiko-Stadt (Mexiko)

Mit Bildmaterial von LAT.

geteilte inhalte
kommentare
Saudi-Arabien wünscht sich Rennen der W-Series

Vorheriger Artikel

Saudi-Arabien wünscht sich Rennen der W-Series

Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie W-Series
Urheber Markus Lüttgens