präsentiert von:
China
Event

6h Schanghai (2017)

05 Nov. - 05 Nov.
Event beendet

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
12 Artikel
Alle Filter löschen
6h Schanghai
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...
Datum

Aktuelle News zu 6h Schanghai

Raster
Liste

WEC-Kolumne von Timo Bernhard: Wieder Weltmeister!

In seiner neuen Kolumne für Motorsport.com schreibt Porsche-Pilot Timo Bernhard über seinen zweiten WM-Titelgewinn in der Langstrecken-WM (WEC) 2017.

Ein Deutscher und zwei Kiwis: Das sind die neuen Weltmeister

Die Porsche-Piloten Timo Bernhard, Earl Bamber und Brendon Hartley sind die Langstrecken-Weltmeister 2017. Wie das so ungleiche Team aus zwei Hemisphären zur Erfolgsmannschaft wurde und wie viel Bamber und Hartley wirklich verbindet.

WEC 6h Schanghai: Das Rennergebnis in Bildern

In dieser Reihenfolge kamen die Autos in den Klassen LMP1, LMP2, GTE-Pro und GTE-Am beim 6-Stunden-Rennen der Langstrecken-WM (WEC) auf dem Shanghai International Circuit ins Ziel.

WEC Schanghai 2017: Toyota dominiert, Porsche holt beide WM-Titel

Toyota hat bei den 6 Stunden von Schanghai einen Kantersieg herausgefahren und Porsche sogar überrundet. Porsche wird es egal sein: Bernhard/Bamber/Hartley sind Weltmeister 2017! Und Jose-Maria Lopez vergeigt den Doppelerfolg für Toyota.

Porsche in Schanghai defensiv zum WEC-Titel? Von wegen!

Ein problemloses Rennen würde dem Porsche #2 bereits zum WM-Titel reichen, doch Porsche will mehr: Teamchef Andreas Seidl kündigt volle Attacke und keine Kaffeefahrt an. Beide Meisterschaften sollen schon in China eingefahren werden.

WEC 6h Schanghai: Die Startaufstellung in Bildern

In dieser Reihenfolge gehen die Teams der WEC 2017 in den Klassen LMP1, LMP2, GTE-Pro und GTE-Am in das 6-Stunden-Rennen auf dem Shanghai International Circuit.

WEC Schanghai 2017: Toyota erringt hart erkämpfte Pole-Position

Mike Conway und Kamui Kobayashi holen die Pole-Position für die 6 Stunden von Schanghai für Toyota, mussten aber gegen wiedererstarkte Porsche mehr kämpfen als erwartet.

WEC Schanghai 2017: Vorzeitiger Abbruch des Abschlusstrainings

Rote Flagge wegen Schäden am Randstein bei der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Schanghai. Toyota kann im dritten Freien Training den Vorsprung auf Porsche halten, während die angehenden Weltmeister in Probleme gerieten.

WEC Schanghai 2017: Toyota am Freitag eine halbe Sekunde vor Porsche

Toyota holt sich bei den 6 Stunden von Schanghai die nächste Bestzeit, Porsche hängt eine halbe Sekunde zurück. Ferrari wischt alle Zweifel mit einer Bestzeit in der GTE Pro beiseite.

WEC Schanghai 2017: Toyota erwischt den besten Start

Beim ersten Freien Training der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in China zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Toyota und Porsche ab. Ferrari schwächelt derweil in der GTE Pro.

WEC Schanghai 2017: Das Rennen im TV und kostenlosem Livestream

Die 6 Stunden von Schanghai live im Fernsehen und kostenlosen Live-Stream: Sport1, Eurosport und Motorsport.TV zeigen die mögliche WM-Entscheidung zu Gunsten Porsches in China.

WEC Schanghai 2017: WM-Entscheidung in China?

Vorschau auf das 6-Stunden-Rennen der WEC in China: Gewinnen die Porsche-Piloten Bernhard/Bamber/Hartley vorzeitig den Titel?