WEC
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächstes Event in
18 Tagen
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächstes Event in
52 Tagen
R
6h Sao Paulo
30 Jan.
-
01 Feb.
Nächstes Event in
101 Tagen
18 März
-
20 März
Nächstes Event in
149 Tagen
23 Apr.
-
25 Apr.
Nächstes Event in
185 Tagen
Details anzeigen:

Audi-Fahrer Andre Lotterer wechselt zur WEC-Saison 2017 zu Porsche

geteilte inhalte
kommentare
Audi-Fahrer Andre Lotterer wechselt zur WEC-Saison 2017 zu Porsche
Autor:
Übersetzung: Stefan Ehlen
14.11.2016, 12:17

Andre Lotterer wechselt laut Informationen von Motorsport.com konzernintern von Audi zu Porsche und startet auch 2017 in der Langstrecken-WM (WEC).

#7 Audi Sport Team Joest, Audi R18: Marcel Fässler, Andre Lotterer, Benoit Tréluyer
#7 Audi Sport Team Joest, Audi R18: Andre Lotterer
#2 Porsche Team, Porsche 919 Hybrid: Romain Dumas, Neel Jani, Marc Lieb
#7 Audi Sport Team Joest, Audi R18: Marcel Fässler
#7 Audi Sport Team Joest, Audi R18: Marcel Fässler, Andre Lotterer, Benoit Tréluyer

Ausgelöst wurde der Wechsel natürlich vom angekündigten WEC-Rückzug von Audi. Und zunächst hat sich Lotterer scheinbar sowohl mit Porsche als auch mit Toyota über einen Platz unterhalten, ehe er sich schließlich für Porsche entschied.

Lotterer, der 6 Jahre lang für Audi aktiv war und in dieser Zeit 3 Le-Mans-Siege und den WEC-Titel 2012 erzielte, tritt in der Saison 2017 jedoch auch für Toyota an, denn er bleibt der Marke in der japanischen Super-Formula erhalten.

Auf welchem Porsche-WEC-Auto der Deutsche zum Einsatz kommt, ist hingegen noch unklar. Denn mit Nick Tandy stößt ein 2. Porsche-Neuling zum Fahreraufgebot der Marke, die mit Mark Webber nur einen Abgang zu verzeichnen hat.

Zu den Wackelkandidaten im Team der aktuellen WEC-Champions zählen laut Informationen von Motorsport.com sowohl Marc Lieb als auch Romain Dumas. Und mit Earl Bamber steht ein weiterer Porsche-Fahrer bereit, um ebenfalls in die LMP1-Klasse aufzusteigen.

Analyse: Bewegungen auf dem WEC-LMP1-Fahrermarkt

Vorheriger Artikel

Analyse: Bewegungen auf dem WEC-LMP1-Fahrermarkt

Nächster Artikel

Mark Webber vor dem Abschied: "Kein normales Rennen"

Mark Webber vor dem Abschied: "Kein normales Rennen"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie WEC
Fahrer Andre Lotterer
Teams Porsche Team Jetzt einkaufen
Urheber Jamie Klein