24h Le Mans 2018: Fernando Alonso mit LMP1-Test für Toyota?

Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso könnte schon in Kürze einen LMP1-Test für Toyota absolvieren und vielleicht 2018 bei den 24h Le Mans starten.

Ganz heißes Gerücht bezüglich der 24 Stunden von Le Mans 2018: Fernando Alonso könnte schon in Kürze – nach dem Finale der Langstrecken-WM (WEC) 2017 in Bahrain – einen Test im LMP1-Boliden von Toyota absolvieren. Und sollte dieser Test positiv verlaufen, wäre der Weg frei für Alonsos Debüt bei den 24 Stunden von Le Mans 2018. Dieses Rennen will der Formel-1-Weltmeister aus Spanien in seiner Motorsport-Laufbahn unbedingt einmal gewinnen.

Bestätigt ist die Testfahrt bislang allerdings nicht. Auf Nachfrage von 'Motorsport.com' meinte Rob Leupen als Geschäftsführer von Toyota in Köln lediglich: "Wir werden solche Spekulationen nicht kommentieren. Und solange das technische Reglement für die Langstrecken-WM (WEC) 2018/19 noch nicht steht, ist es gar nicht sinnvoll, sich mit der Fahrerfrage zu befassen." Noch hat sich Toyota nicht endgültig zur Teilnahme an der WEC-"Supersaison" 2018/19 bekannt, die Zeichen deuten aber auf Verbleib.

Genährt wird das Gerücht um den Alonso-Test übrigens durch die sozialen Medien: Alonsos Twitter-Account, der normalerweise täglich mit mehreren Tweets gefüttert wird, weist seit dem 4. November eine auffällige Lücke auf.

Der Spanier hat in der Vergangenheit immer wieder klargestellt, dass er ein großes Interesse an einer Teilnahme bei den 24 Stunden habe. Er wird 2018 die 24 Stunden von Daytona bestreiten. Nicht wenige sehen darin einen Vorbereitungseinsatz für Le Mans.

Alonsos Fernziel ist die "Triple Crown" des Motorsports, die bislang nur Graham Hill gewonnen hat. Sie umfasst den Sieg beim Großen Preis von Monaco (Formel 1) oder den Gewinn der Formel-1-Fahrerwertung, den Sieg beim Indy 500 (IndyCar) und eben den Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Le Mans (WEC). Monaco hat Alonso bereits gewonnen und war zweimal Formel-1-Weltmeister. Beim Indy 500 war er 2017 erstmals am Start, schied aber vorzeitig aus.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien WEC , Le Mans
Fahrer Fernando Alonso
Teams Toyota Racing
Artikelsorte News
Tags 24h le mans, le mans, lmp1, triple crown