Mark Webber: Timo Bernhard und Brendon Hartley, die perfekten Teamkollegen

geteilte inhalte
kommentare
Mark Webber: Timo Bernhard und Brendon Hartley, die perfekten Teamkollegen
Andrew van Leeuwen
Autor: Andrew van Leeuwen
Übersetzung: Petra Wiesmayer
30.11.2015, 11:33

Mark Webber lobt seine Porsche-Teamkollegen. Die Kombination aus ihm, Timo Bernhard und Brendon Hartley sei die perfekte Mischung aus Speed und Erfahrung.

Im Exklusivinterview mit Motorsport.com sprach der Australier gleich nach dem Gewinn der Langstreckenmeisterschaft WEC 2015 in Bahrain über seine Teamkollegen.

„Es hat wirklich Spaß gemacht, letztes Jahr mit den beiden zu arbeiten“, sagte Webber.

„Ich habe schon mit vielen Profis gearbeitet und Timo kann es mit allen aufnehmen, ganz ehrlich. Er ist fit, diszipliniert, gut in den Nachbesprechungen, technisch sehr bewandert, wo das Auto in dieser Meisterschaft sein muss. Er hat mir den Umstieg sehr erleichtert.“

„Und wenn man schnelle Rundenzeiten von einem Youngster will, dann ist BH der Mann. Brendon ist sehr, sehr schnell, wirklich sehr schnell und daher glaube ich, dass wir eine sehr gute Mischung in dem Auto haben.“

„Gemeinsam mit der Erfahrung ist das eine perfekte Mischung.“

 

Nächster WEC Artikel

Nächster Artikel

Bildergalerie: Audi R18 trifft auf Eurofighter Typhoon

Bildergalerie: Audi R18 trifft auf Eurofighter Typhoon
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie WEC
Fahrer Mark Webber
Urheber Andrew van Leeuwen
Artikelsorte News