Neues Volkswagen-Team für Rallycross-WM 2016

geteilte inhalte
kommentare
Neues Volkswagen-Team für Rallycross-WM 2016
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen , German Editor
11.12.2015, 18:19

Marklund Motorsport und Volkswagen Schweden schließen sich zum neuen Volkswagen RX Team Schweden zusammen und bündeln ihre Kräfte für die Rallycross-WM 2016.

Andreas Bakkerud, Olsbergs MSE Ford Fiesta ST; Johan Kristoffersson, Volkswagen Team Sweden; Anton M
Johan Kristoffersson, Volkswagen Team Sweden
Anton Marklund, EKS RX, Audi S1
Johan Kristoffersson, Volkswagen Team Sweden
Johan Kristoffersson, Volkswagen Team Sweden, Polo R WRX, und Petter Solberg, SDRX Citroën DS3

Der durch den Zusammenschluss neu gegründete Rennstall bringt zwei VW Polo RX für Johan Kristoffersson und Anton Marklund an den Start.

VW-Sportchef Jost Capito zeigt sich „sehr zufrieden“ mit dieser Entwicklung: „Diese neue Zusammenarbeit wird Volkswagens Position in einer der am schnellsten wachsenden Motorsport-Disziplinen stärken.“

Das Ziel des neuen VW-Teams ist klar: der Titelgewinn in der Rallycross-WM 2016.

Um dieses Ziel zu erreichen, wollen die Beteiligten einiges investieren. „Wir werden ein eigenes Testteam mit einem Testauto haben“, erklärt Jan Marklund, der gemeinsam mit Tommy Kristoffersson die Verantwortung im neuen Team übernehmen wird.

„Der Wettbewerb in der Rallycross-WM wird enger und enger“, sagt Marklund. „Wenn wir eine Titelchance haben wollen, müssen wir uns kontinuierlich verbessern und auch unsere Ausrüstung optimieren.“

Im Kalender der Rallycross-WM 2016 ist Montalegre in Portugal als Ausrichter für den Saisonauftakt im April vermerkt. Im Mai und im Oktober gastiert die Rennserie auch in Deutschland – erst in Hockenheim, später am Estering.

Nächster Rallycross-WM Artikel