Rallye-WM
Rallye-WM
26 Feb.
Freitag in
00 Stunden
:
30 Minuten
:
45 Sekunden
R
Kroatien
22 Apr.
Nächstes Event in
54 Tagen
R
Portugal
20 Mai
Nächstes Event in
82 Tagen
03 Juni
Nächstes Event in
96 Tagen
R
24 Juni
Nächstes Event in
117 Tagen
R
Estland
15 Juli
Nächstes Event in
138 Tagen
R
Finnland
29 Juli
Nächstes Event in
152 Tagen
R
Belgien
13 Aug.
Nächstes Event in
167 Tagen
R
09 Sept.
Nächstes Event in
194 Tagen
R
Spanien
14 Okt.
Nächstes Event in
229 Tagen
R
11 Nov.
Nächstes Event in
257 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

WRC mit neuem Partner: ServusTV zeigt Rallye-WM live im TV und Stream

ServusTV überträgt die Action der Rallye-Weltmeisterschaft in den Jahren 2021 und 2022 auf allen Verbreitungswegen - Rallye Monte Carlo als Startschuss

geteilte inhalte
kommentare
WRC mit neuem Partner: ServusTV zeigt Rallye-WM live im TV und Stream

ServusTV ist neuer TV-Partner der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Im Zuge der getroffenen Vereinbarung, die für zwei Jahre bis einschließlich der Saison 2022 gilt, überträgt der Sender mit Sitz in Salzburg ab sofort im Raum Deutschland, Österreich, Schweiz exklusiv die WRC-Events.

"ServusTV ist die neue Heimat für Motorsportfans in Österreich", verkündet David Morgenbesser, der beim Privatsender aus dem Hause Red Bull den Bereich Sportrechte und Distribution leitet. Mit Formel 1, MotoGP und nun WRC bietet man "die spektakulärsten und hochwertigsten Motorsportserien kostenlos im Free-TV", so Morgenbesser.

Gezeigt wird die WRC auf allen Verbreitungswegen: Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile. Los geht es am Wochenende mit der Rallye Monte Carlo, der ersten Station im WRC-Kalender 2021. Beginn der Live-Übertragung auf sowohl ServusTV als auch im Livestream auf servustv.com ist am Sonntag (24. Januar) um 12:00 Uhr. Kommentator ist Walter Zipser.

Mit Bildmaterial von Hyundai Motorsport.

WRC legt Fokus auf chinesische Hersteller, Hybridautos und Action

Vorheriger Artikel

WRC legt Fokus auf chinesische Hersteller, Hybridautos und Action

Nächster Artikel

Sebastien Ogier erwartet 2021 einen Fünfkampf um den WRC-Titel

Sebastien Ogier erwartet 2021 einen Fünfkampf um den WRC-Titel
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Rallye-WM
Tags ServusTV
Urheber Mario Fritzsche