WRC-Rallye Portugal: Neuville baut Führung aus

geteilte inhalte
kommentare
WRC-Rallye Portugal: Neuville baut Führung aus
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
19.05.2018, 17:58

Hyundai-Fahrer Thierry Neuville hat seine Führung bei der WRC-Rallye Portugal weiter ausgebaut und geht mit einem guten Polster in den Schlusstag

Thierry Neuville ist auf dem Weg zum Sieg bei der WRC-Rallye Portugal 2018. Der Hyundai-Fahrer hielt sich auf der zweiten Etappe am Samstag schadlos und baute seinen Vorsprung auf Elfyn Evans (Ford) auf nun 39,8 Sekunden aus. Mit Dani Sordo (+57,2) folgt ein Hyundai-Markenkollege von Neuville auf dem dritten Rang, alle weiteren Piloten haben bereits mehr als eine Minute Rückstand auf die Spitze.

Am Samstag trugen sich Jari-Matti Latvala (Toyota) und Evans je zweimal in die Siegerlisten ein, Rallye-Spitzenreiter Neuville entschied die zwölfte Prüfung für sich. Den letzten Abschnitt am Abend, das mit 37,6 Kilometern längste Teilstück des Tages, gewann Weltmeister Sebastien Ogier (Ford). Sowohl Latvala als auch Ogier sind nach Unfällen am Freitag jedoch nur noch unter Rally-2-Regeln am Start und kommen nicht mehr für den Gesamtsieg in Frage.

Ergebnisse: WRC-Rallye Portugal 2018

Nach dem turbulenten Freitag mit etlichen Unfällen und Abflügen ging es am Samstag etwas ruhiger zu in Portugal. Schon am Vormittag aber warf Kris Meeke (Citroen) eine vordere Platzierung weg und crashte. Auch Sordo leistete sich einen kleinen Fahrfehler, der ihn einige Sekunden kostete. Mads Östberg (Citroen) hingegen drehte sich komplett von der Straße und musste von Zuschauern angeschoben werden, weshalb er über eine Minute einbüßte.

Die WRC-Rallye Portugal wird am Sonntag mit den fünf letzten Prüfungen fortgesetzt und endet am frühen Nachmittag mit der Powerstage "Fafe 2" über 11,18 Kilometer.

Nächster Artikel
WRC-Rallye Portugal: Crash von Meeke, Neuville führt klar

Vorheriger Artikel

WRC-Rallye Portugal: Crash von Meeke, Neuville führt klar

Nächster Artikel

WRC-Rallye Portugal: Neuville trotzt dem Chaos und siegt

WRC-Rallye Portugal: Neuville trotzt dem Chaos und siegt
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Rallye-WM
Event Portugal
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte Etappenbericht