Deutsches Team in der WTCC: Münnich Motorsport wieder mit einem Chevrolet

geteilte inhalte
kommentare
Deutsches Team in der WTCC: Münnich Motorsport wieder mit einem Chevrolet
05.03.2016, 09:08

Rene Münnich und sein gleichnamiger Rennstall starten auch 2016 in der Tourenwagen-WM (WTCC) und sind damit die einzigen deutschen Akteure im Starterfeld.

Rene Münnich, All-Inkl Motorsport Chevrolet RML Cruze TC1
Rene Münnich, All-Inkl Motorsport Chevrolet RML Cruze TC1
Rene Münnich, All-Inkl Motorsport Chevrolet RML Cruze TC1
Rene Münnich, All-Inkl Motorsport Chevrolet RML Cruze TC1

Münnich, Teameigner und Fahrer in Personalunion, war schon 2014 eine Saison lang in der Rennserie aktiv. 2015 konzentrierte er sich jedoch auf die Rallycross-WM und überließ Stefano D’Aste seinen Chevrolet RML Cruze.

2016 ist Münnich erneut in der Rallycross-WM unterwegs, wird aber, wann immer es der Terminkalender zulässt, auch in der WTCC starten. Für den Fall einer Terminkollision wird das Team einen Ersatzfahrer nominieren. Wen, das steht noch nicht fest.

Teammanager ist weiterhin Dominik Greiner, der früher schon die Einsätze von Wiechers Sport in der Tourenwagen-WM koordinierte.

Nächster WTCC Artikel

Nächster Artikel

Fotostrecke: Wie ein Rennwagen beklebt wird

Fotostrecke: Wie ein Rennwagen beklebt wird
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie WTCC
Fahrer Stefano d'Aste , René Münnich
Teams Münnich Motorsport
Artikelsorte News