Honda stellt neues Farbdesign für WTCC-Saison 2016 vor

Viel Weiß, dazu Rot und Grün: Das Honda-Werksteam hat beim Test der Tourenwagen-WM (WTCC) in Vallelunga das neue Design des Civics präsentiert.

Honda stellt neues Farbdesign für WTCC-Saison 2016 vor
Design vom WTCC Honda Civic TC1
Tiago Monteiro, Rob Huff, Norbert Michelisz, Honda Racing Team JAS
Rob Huff, Tiago Monteiro, Norbert Michelisz, Honda Racing Team JAS

Bildergalerie: Das Design des Honda Civic WTCC 2016

Das technisch umfangreich modifizierte Auto hat zwar die bisherigen Farben behalten, sieht allerdings nun deutlich dynamischer aus – auch wenn der Unterschied zur Vergangenheit nicht gewaltig ausfällt.

Während Tiago Monteiro dem Honda-Werksteam erhalten geblieben ist, wurde Gabriele Tarquini zur Saison 2016 ausgetauscht. Statt dem Ex-Champion kommen gleich zwei neue Fahrer zum Zuge: Rob Huff und Norbert Michelisz.

geteilte inhalte
kommentare
Rot und Grau: Citroën präsentiert neue Farben für die WTCC 2016

Vorheriger Artikel

Rot und Grau: Citroën präsentiert neue Farben für die WTCC 2016

Nächster Artikel

Tourenwagen-WM (WTCC) 2016 mit bis zu 20 Fahrzeugen

Tourenwagen-WM (WTCC) 2016 mit bis zu 20 Fahrzeugen
Kommentare laden