WTCC Buriram: Rennsieger Tiago Monteiro disqualifiziert

geteilte inhalte
kommentare
WTCC Buriram: Rennsieger Tiago Monteiro disqualifiziert
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen , German Editor
01.11.2015, 19:40

Honda-Fahrer Tiago Monteiro hat seinen Sieg in Buriram verloren, nachdem sein Auto bei der technischen Nachkontrolle durchgefallen ist.

Tiago Monteiro, Honda Civic WTCC, Honda Racing Team JAS
Jose Maria Lopez, Citroën C-Elysée WTCC, Citroën World Touring Car Team; Sébastien Loeb, Citroën C-E

Wie die Untersuchung der Rennkommissare ergeben hat, wies die linke Fahrzeugseite des Honda Civics eine zu geringe Bodenfreiheit auf. Sie lag unterhalb der 60-Millimeter-Marke.

Monteiro wurde disqualifiziert, den Sieg erbt Citroën-Pilot Sebastien Loeb, der auf der Strecke den zweiten Platz belegt hatte.

Nächster WTCC Artikel