WTCC-Premiere: Erster Honda-Test für Ex-Champion Rob Huff

geteilte inhalte
kommentare
WTCC-Premiere: Erster Honda-Test für Ex-Champion Rob Huff
Autor:
16.01.2016, 13:36

Honda-Neuzugang Rob Huff hat in dieser Woche erstmals sein Arbeitsgerät für die WTCC-Saison 2016 ausprobiert.

Rob Huff
Honda Civic WTCC
Norbert Michelisz
Norbert Michelisz and Rob Huff

Der Tourenwagen-Weltmeister von 2012 drehte etliche Testrunden im spanischen Jerez, um einen ersten Eindruck vom WTCC-Civic zu erhalten.

Ebenfalls vor Ort und im Einsatz war der langjährige Honda-Privatier Norbert Michelisz, der zur Saison 2016 zum Werksfahrer bestellt wurde.

Der dritte Honda-Werkspilot, Tiago Monteiro, hatte die Testwoche in Jerez am Dienstag eröffnet, ehe nach und nach seine neuen Teamkollegen zum Zuge kamen.

Honda hat sich für die WTCC-Saison 2016 neu aufgestellt: Der langjährige Leistungsträger Gabriele Tarquini musste gehen, künftig startet der japanische Hersteller mit drei statt nur zwei Werksautos.

Fotos von den Tests finden Sie in unserer Bildergalerie!

WTCC: Rob Huff und Norbert Michelisz werden Honda-Werksfahrer

Vorheriger Artikel

WTCC: Rob Huff und Norbert Michelisz werden Honda-Werksfahrer

Nächster Artikel

Sochi noch immer ohne WTCC-Vertrag für 2016

Sochi noch immer ohne WTCC-Vertrag für 2016
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie WTCC
Fahrer Tiago Monteiro , Rob Huff , Norbert Michelisz
Teams Honda Racing Team JAS
Urheber Stefan Ehlen
Hier verpasst Du keine wichtige News