Das sind die Fahrer und Teams der WTCR-Saison 2018

Der Tourenwagen-Weltcup (WTCR) löst die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) ab. Wir stellen die Piloten und Fahrzeuge für die Premierensaison 2018 vor!

Das sind die Fahrer und Teams der WTCR-Saison 2018
Boutsen Ginion Racing, Honda Civic FK8 Type R TCR
Boutsen Ginion Racing, Honda Civic FK8 Type R TCR
1/36
#9: Tom Coronel (Niederlande)
#9: Tom Coronel (Niederlande)
2/36

Foto: FIA WTCC

#18: Tiago Monteiro (Portugal) *
#18: Tiago Monteiro (Portugal) *
3/36

Foto: FIA WTCC

* wird verletzungsbedingt bis auf Weiteres von Benjamin Lessennes (Belgien) vertreten
BRC Racing Team, Hyundai i30 N TCR
BRC Racing Team, Hyundai i30 N TCR
4/36
#5: Norbert Michelisz (Ungarn)
#5: Norbert Michelisz (Ungarn)
5/36
#30: Gabriele Tarquini (Italien)
#30: Gabriele Tarquini (Italien)
6/36

Foto: TCR Media

Tourenwagen-Weltmeister 2009
Team Oscaro by Campos Racing, SEAT Léon Cupra TCR
Team Oscaro by Campos Racing, SEAT Léon Cupra TCR
7/36
#27: John Filippi (Frankreich)
#27: John Filippi (Frankreich)
8/36

Foto: FIA WTCC

#74: Pepe Oriola (Spanien)
#74: Pepe Oriola (Spanien)
9/36

Foto: TCR Media

Comtoyou Racing, Audi RS3 LMS
Comtoyou Racing, Audi RS3 LMS
10/36
#20: Denis Dupont (Belgien)
#20: Denis Dupont (Belgien)
11/36

Foto: TCR Media

#21: Aurélien Panis (Frankreich)
#21: Aurélien Panis (Frankreich)
12/36
#22: Frédéric Vervisch (Belgien)
#22: Frédéric Vervisch (Belgien)
13/36

Foto: Edge Photographics

#23: Nathanaël Berthon (Frankreich)
#23: Nathanaël Berthon (Frankreich)
14/36

Foto: Rainier Ehrhardt

DG Sport Compétition, Peugeot 308 TCR
DG Sport Compétition, Peugeot 308 TCR
15/36
#7: Aurélien Comte (Frankreich)
#7: Aurélien Comte (Frankreich)
16/36
#70: Mato Homola (Slowakei)
#70: Mato Homola (Slowakei)
17/36
Audi Sport Leopard Lukoil Team, Audi RS3 LMS
Audi Sport Leopard Lukoil Team, Audi RS3 LMS
18/36
#52: Gordon Shedden (Großbritannien)
#52: Gordon Shedden (Großbritannien)
19/36

Foto: LAT Images

#69: Jean-Karl Vernay (Frankreich)
#69: Jean-Karl Vernay (Frankreich)
20/36
Team Mulsanne, Alfa Romeo Giulietta TCR
Team Mulsanne, Alfa Romeo Giulietta TCR
21/36
#10: Gianni Morbidelli (Italien)
#10: Gianni Morbidelli (Italien)
22/36
#88: Fabrizio Giovanardi (Italien)
#88: Fabrizio Giovanardi (Italien)
23/36
ALL-INKL.COM Münnich Motorsport, Honda Civic FK8 Type R TCR
ALL-INKL.COM Münnich Motorsport, Honda Civic FK8 Type R TCR
24/36
#15: James Thompson (Großbritannien)
#15: James Thompson (Großbritannien)
25/36

Foto: FIA WTCC

#68: Yann Ehrlacher (Frankreich)
#68: Yann Ehrlacher (Frankreich)
26/36

Foto: FIA WTCC

#86: Esteban Guerrieri (Argentinien)
#86: Esteban Guerrieri (Argentinien)
27/36

Foto: FIA WTCC

Sébastien Loeb Racing, Volkswagen Golf GTI TCR
Sébastien Loeb Racing, Volkswagen Golf GTI TCR
28/36
#12: Rob Huff (Großbritannien)
#12: Rob Huff (Großbritannien)
29/36

Foto: TCR Media

Tourenwagen-Weltmeister 2012
#25: Mehdi Bennani (Marokko)
#25: Mehdi Bennani (Marokko)
30/36
Yvan Muller Racing, Hyundai i30 N TCR
Yvan Muller Racing, Hyundai i30 N TCR
31/36
#11: Thed Björk (Schweden)
#11: Thed Björk (Schweden)
32/36
Tourenwagen-Weltmeister 2017
#48: Yvan Muller (Frankreich)
#48: Yvan Muller (Frankreich)
33/36

Foto: Vision Sport Agency

Tourenwagen-Weltmeister 2008, 2010, 2011, 2013
Zengö Motorsport, SEAT Léon Cupra TCR
Zengö Motorsport, SEAT Léon Cupra TCR
34/36

Foto: Stefan Ehlen

#8: Norbert Nagy (Ungarn)
#8: Norbert Nagy (Ungarn)
35/36
#66: Zsolt Szabó (Ungarn)
#66: Zsolt Szabó (Ungarn)
36/36
geteilte inhalte
kommentare
WTCR 2018: Yokohama entwickelt Nordschleifen-Reifen

Vorheriger Artikel

WTCR 2018: Yokohama entwickelt Nordschleifen-Reifen

Nächster Artikel

Weshalb es nur ein Volkswagen-Team im WTCR gibt

Weshalb es nur ein Volkswagen-Team im WTCR gibt
Kommentare laden