Medienbericht: Fällt Tiago Monteiro beim WTCR-Saisonstart aus?

geteilte inhalte
kommentare
Medienbericht: Fällt Tiago Monteiro beim WTCR-Saisonstart aus?
Markus Lüttgens
Autor: Markus Lüttgens
25.03.2018, 18:05

Verzögert sich die Rückkehr von Tiago Monteiro auf die Rennstrecke weiter? Laut einem Zeitungsbericht soll der Portugiese beim WTCR-Saisonstart ausfallen

Laut einem Medienbericht wird Tiago Monteiro den Saisonstart des Tourenwagen-Weltcup (WTCR) am 7. und 8. April im marokkanischen Marrakesch verpassen. Wie die belgische Zeitung 'La Derniere Heure/Les Sports' unter Berufung auf eine sichere Quelle berichtet, leidet der Portugiese nach wie vor unter den Folgen seines schweren Testunfalls aus dem September des vergangenen Jahres und kann daher den Honda Civic TCR des Teams Boutsen-Ginion noch nicht im Rennen fahren.

Ersetzt werden soll Monteiro "bis auf weiteres" durch den Testfahrer des Teams, den Belgier Benjamin Lessennes. Demnach könnte Monteiro längerfristig ausfallen. Seine Testeinsätze für Bousten-Ginion in Monza und Zandvoort seien laut der Zeitung reine Show-Auftritte gewesen.

Honda hat den Bericht noch nicht kommentiert. Klarheit in dieser Angelegenheit dürfte der Test- und Medientag des WTCR bringen, der in der nächsten Woche im spanischen Barcelona stattfindet. Monteiro selbst hatte nach seinem ersten Test in Monza gesagt: "Ich fuhr nur zehn Runden, aber das war das komplette Programm, das wir geplant hatten."

"Anfangs war ich noch etwas vorsichtig auf den Randsteinen. Doch ich hatte keinerlei Probleme mit meinem Nacken oder meinen Schultern. Mein Training hat sich also ausgezahlt. Heute ging es einzig darum, dass ich mich im Auto wohlfühle. Ich wollte wissen, in welchen Bereichen ich noch an meiner Fitness arbeiten muss. Da gibt es hier und da noch Raum für Verbesserungen, aber es ist einfach eine Frage der Zeit, bis ich wieder bei 100 Prozent bin", so der Portugiese.

Monteiro war im vergangenen September bei Testfahrten für das WTCC-Werksteam von Honda in Barcelona schwer verunglückt. Aufgrund der Folgen des Unfalls hatte Monteiro, der zu diesem Zeitpunkt die Gesamtwertung angeführt hatte, die restliche Saison der Tourenwagen-WM und damit auch die Chance auf den Titel verpasst.

Nächster WTCR Artikel
Offiziell: Tiago Monteiro verpasst den WTCR-Saisonstart

Previous article

Offiziell: Tiago Monteiro verpasst den WTCR-Saisonstart

Next article

Gianni Morbidelli fährt zweiten Alfa Romeo im WTCR

Gianni Morbidelli fährt zweiten Alfa Romeo im WTCR

Artikel-Info

Rennserie WTCR
Fahrer Tiago Monteiro
Urheber Markus Lüttgens
Artikelsorte Gerücht