Formel E
Formel E
26 Feb.
Event beendet
27 Feb.
Event beendet
10 Apr.
Nächstes Event in
37 Tagen
24 Apr.
Nächstes Event in
51 Tagen
08 Mai
Nächstes Event in
65 Tagen
R
Marrakesch
22 Mai
Nächstes Event in
79 Tagen
05 Juni
Nächstes Event in
93 Tagen
R
Santiago 2
06 Juni
Nächstes Event in
94 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Formel-E-Rennen in Santiago sollen Anfang Juni nachgeholt werden

Die ursprünglich als Saisonauftakt geplanten Rennen der Formel E in Santiago de Chile werden voraussichtlich Anfang Juni 2021 nachgeholt werden

Formel-E-Rennen in Santiago sollen Anfang Juni nachgeholt werden

Ein Nachholtermin für die Rennen der Formel E in Santiago de Chile ist offenbar gefunden. Am 5. und 6. Juni soll die Elektrorennserie nun in der Hauptstadt des südamerikanischen Landes Station machen.

Dieses Datum nannte Mauricio Melo Avaria, Präsident des chilenischen Automobilverbands FADECH am Mittwoch. "Die Formel E hat uns bestätigt, dass [dies] der neue Termin für den Santiago-ePrix ist", wird Melo Avaria in einer Mitteilung zitiert.

Offiziell bestätigt wurde der Termin noch nicht. Eine formale Änderungen des Rennkalenders der Formel-E-Saison 2021 muss ohnehin durch den Motorsport-Weltrat des Automobil-Weltverband FIA erfolgen, der am 5. März zum nächsten mal regulär tagt.

Die Rennen in Santiago waren ursprünglich am 16. und 17. Januar als Saisonauftakt geplant. Aufgrund der COVID-19-Pandemie und einer aktuell bestehenden Einreisesperre für britische Staatsbürger nach Chile waren die Rennen abgesagt worden. Die erste WM-Saison der Formel E soll nun am 26. und 27. Februar mit zwei Nachtrennen in Riad starten.

Der Termin am 5. Juni war ohnehin schon im Rennkalender vorgesehen, allerdings war dort bisher noch kein Austragungsort genannt.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Formel-E-CEO Reigle: Kostendeckel muss "ineffektive" Ausgaben stoppen

Vorheriger Artikel

Formel-E-CEO Reigle: Kostendeckel muss "ineffektive" Ausgaben stoppen

Nächster Artikel

Lucas di Grassi: "FIA sollte uns erlauben, jedes Jahr einen Antrieb zu entwickeln"

Lucas di Grassi: "FIA sollte uns erlauben, jedes Jahr einen Antrieb zu entwickeln"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Urheber Markus Lüttgens