IndyCar
17 Juli
Event beendet
12 Aug.
Event läuft . . .
R
St. Louis
28 Aug.
Nächstes Event in
15 Tagen
R
Indianapolis-GP 2
02 Okt.
Nächstes Event in
50 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Update IndyCar-Kalender 2020: Double-Header in Mid-Ohio verschoben

geteilte inhalte
kommentare
Update IndyCar-Kalender 2020: Double-Header in Mid-Ohio verschoben
Autor:
01.08.2020, 20:14

COVID-19-Alarm in Ohio sorgt für Verschiebung der beiden für August angesetzt gewesenen Mid-Ohio-Rennen - Neuer Termin angestrebt, aber noch nicht bestätigt

Die Coronavirus-Pandemie ist noch lange nicht überstanden und hat weiterhin Auswirkungen auf diverse Rennkalender. Nun hat es zum wiederholten Mal den IndyCar-Kalender getroffen. Denn wie einer Mitteilung des Mid-Ohio Sports Car Course vom Samstag zu entnehmen ist, kann der für 8./9. August geplant gewesene Double-Header mit zwei IndyCar-Rennen nicht an diesem Termin stattfinden.

"IndyCar und der Mid-Ohio Sport Car Course haben sich darauf verständigt, das Honda Indy 200, das für das Wochenende 7. bis 9. August in Mid-Ohio angesetzt war, zu verschieben", heißt es. Einen Ausweichtermin gibt es noch nicht. Der Veranstalter - Green Savoree Race Promotions - strebt aber einen neuen Termin "im September oder Oktober" an.

Als Begründung für die kurzfristige Verschiebung der beiden als nächstes angesetzt gewesenen Rennen im IndyCar-Kalender heißt es: "Diese Entscheidung wurde nach Rücksprache mit den lokalen Gesundheitsbehörden unter Berücksichtigung der aktuellen Lage getroffen."

Dass Mid-Ohio in dieser Saison als Double-Header gefahren werden soll, wurde erst vor wenigen Tagen im Zusammenhang mit der Absage des Double-Headers auf dem Laguna Seca Raceway sowie des Rennens in Portland festgelegt. Den Plan, in Mid-Ohio zwei Rennen zu fahren, will man grundsätzlich beibehalten, um die angestrebten 14 Saisonrennen tatsächlich durchziehen zu können. Wann es dazu kommen wird, bleibt abzuwarten.

Mit der auf unbestimmte Zeit vollzogenen Verschiebung der beiden Mid-Ohio-Rennen steht jetzt fest, dass das Indy 500 am 23. August das zeitlich nächste IndyCar-Rennen sein wird. Die Trainings zum Saisonhöhepunkt beginnen am Dienstag, den 11. August. Das Qualifying steht für das Wochenende 15./16. August im Plan.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Jimmie Johnson: IndyCar-Renndebüt noch in diesem Jahr?

Vorheriger Artikel

Jimmie Johnson: IndyCar-Renndebüt noch in diesem Jahr?

Nächster Artikel

Für Indy 500 gerüstet: McLaren rechnet nicht mit erneuter Schmach für Alonso

Für Indy 500 gerüstet: McLaren rechnet nicht mit erneuter Schmach für Alonso
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie IndyCar
Urheber Mario Fritzsche